Einfache Kinderkekse - ein Teig, viele Plätzchen

1. Dezember 2016 - 11:07 Uhr

Das ist echt mal ein super Geheimtipp: Am Anfang der Adventszeit eine Riesenfuhre Keksteig herstellen - und damit kommt man dann durch den ganzen Advent und kann immer wieder mit den Kindern neue Varianten backen.

Einfache Kinderkekse - ein Teig, viele Plätzchen
Zutaten
Für 16 Personen
Mehl
500 Gramm
Butter
250 Gramm
Zucker
200 Gramm
Mandeln gemahlen
100 Gramm
Vanillezucker
1 Päckchen
Eier
2
Kuvertüre dunkel
Zuckerstreusel
Zubereitung
Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten und ausrollen.
Mit Förmchen die Plätzchen ausstechen und bei 175° 15 - 20 Min. backen. Die Kuvertüre schmelzen.
Die Kekse mit der Kuvertüre und den Zuckerstreusel verzieren.
Mürbeteig lässt sich gut einfrieren, sodass Teig auf Vorrat geknetet werden kann. Und aus Mürbeteig können viele verschiedene Plätzchen gebacken werden, indem zusätzliche Aromen eingesetzt werden: Zum Beispiel Schwarzweiß-Gebäck, Spitzbuben, Vanillekipferl, Schoko-Haferflocken-Plätzchen oder mit Lebkuchen-Gewürz ...
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad
1
Zubereitungszeit
ca. 30 Min
Preiskategorie
€ €
Nährwert pro 100g
kj (kcal)
384 (0)
Eiweiß
12 g
Kohlenhydrate
61 g
Fett
9 g

Weitere interessante Videos zu den Themen Kochen, Backen und Ernährung finden Sie in unserem Videoplayer.