14. Juni 2019 - 17:23 Uhr

"Eine wie keine"-Stars - damals und heute

1999 war ein wahrhaft gutes Jahr für Kultfilme: "Eiskalte Engel" feierte im März sein 20. Jubiläum und im Juni ist nun auch die Teenager-Liebeskomödie "Eine wie keine" an der Reihe. Die Darsteller Freddie Prinze Jr. (43) und Rachael Leigh Cook (39) waren das Leinwand-Traumpaar. Neben den zwei Hauptdarstellern spielten damals auch noch eine Reihe anderer bekannter Gesichter mit. Zum 20. Jubiläum des Films verraten wir im Video, was aus den Schauspielern geworden ist.

Die Story von "Eine wie keine"

Zuerst die Story für jüngere Generationen, an denen der Film vorbeigegangen ist: Es ist das letzte Jahr an der High School. Zack (Freddy Prinze Jr.) wird kurz vor dem Abschlussball von seiner Freundin Taylor (Jodi Lyn O'Keefe) verlassen. Wegen einer Wette mit Freunden wie Dean (Paul Walker), muss er dafür sorgen, dass das graue Mäuschen Laney (Rachael Leigh Cook) von seiner Schule bis zum Abschlussball beliebt wird und seine Ex bei der Wahl zur Ballkönigin besiegt. Doch das Unterfangen erweist sich schwerer als gedacht, als er sieht, was wirklich in Laney steckt. 

Es ist die typische Aschenputtel/Hässliches Entlein-Story für jeden Teenager zum Dahinschmelzen.

Rachael Leigh Cook (Laney Boggs)

Die Schauspielerin hat bisher keine große Hollywoodkarriere hingelegt, sie ist bei TV-Produktionen hängengeblieben - unter anderen "Dawson's Creek", "Las Vegas" und "Ghost Whisperer". 2012 bis 2015 spielte sie neben "Will & Grace"-Star Eric McCormack in der Krimiserie "Perception" eine Hauptrolle. Die Serie wurde aber schon nach 39 Folgen abgesetzt. Auf dem Hallmark Channel, bei dem schon Herzogin Meghan (37) öfter zu sehen war, taucht sie immer wieder in diversen Schnulzen auf.

Seit 2004 war mit "The Originals"-Darsteller Daniel Gillies (43) verheiratet, sie haben zwei gemeinsame Kinder. Im Juni 2019 gaben beide ihre Trennung bekannt.

Freddie Prinze, Jr. (Zachary "Zack" Siler)

Freddie Prinze Jr. spielt Zack, den beliebtesten Schüler der High School, der nach den Sommerferien von seiner Freundin Taylor sitzengelassen.

Prinze Jr. blieb im Filmgenre "Romantische Komödien" hängen. Er spielte in den Filmen "Den Einen oder Keinen", "Boys, Girls & a Kiss", "Hals über Kopf" mit. Im Jahr 2002 war er als Fred Jones in zwei "Scooby-Doo"-Verfilmungen zu sehen. Er hatte zudem in vielen Serien Gastauftritte: "24", "Boston Legal", "Psych", "Frasier", "Friends" und auch "Bones".

Seit 2002 sind er und die "Buffy"-Darstellerin Sarah Michelle Gellar (42) glücklich verheiratet. Sie lernten sich bei Dreharbeiten zu "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" 1997 kennen. Sie haben zwei gemeinsame Kinder.

Doch nicht nur Rachael und Freddie waren die Stars: der 2013 verstorbene Hollywoodstar Paul Walker spielte eine Nebenrolle im Teenie-Film. Und auch "Scream"-Darsteller Matthew Lillard (49) und Oscar-Preisträgerin Anna Paquin (36) waren mit von der Partie. Was einige Darsteller des Films heute machen - das erfahren Sie im Video.