Eine Million Euro von 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' und großer Thementag 'Afrika' bei n-tv, RTL und VOX

UICEF Baby bekommt Erdnusspaste
UNICEF wird durch die Verteilung von einer speziell angereicherten Erdnusspaste tausende Kinder vor einem drohenden Hungertod bewahren. © © UNICEF/DT2017-54971/Sebastian, Photographer

Soforthilfe für Afrika

Die humanitäre Katastrophe nimmt in Ostafrika dramatische Ausmaße an. Immer mehr Familien sind mit ihren Kindern in Folge einer langen Dürre auf der Flucht vor Hunger und Krankheiten. Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Allein in Somalia sind dies mehr als 6,7 Millionen Menschen. Besonders dramatisch ist die Situation für die Kinder: UNICEF schätzt, dass sich die Zahl der somalischen Kinder, die an akuter Mangelernährung leiden, in 2017 auf 1,4 Millionen erhöhen wird, darunter 275.000 mit schweren lebensbedrohlichen Symptomen. Anfang des Jahres ging UNICEF noch von halb so vielen Kindern aus.

Schnelle und effektive Hilfe vor Ort - mit UNICEF und CARE als Partner

Daher hat sich die 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' entschieden mit einer Million Euro Soforthilfe zu leisten. Zudem wird die Mediengruppe RTL am Montag, 12. Juni 2017, ihr TV-Programm für einen großen Thementag "Afrika" umstellen. n-tv wird an diesem Tag umfassend über die verheerende Lage in Ostafrika berichten. Auch im RTL- und VOX-Programm wird in den Magazinen und Nachrichtensendungen ausführlich berichtet und zu Spenden aufgerufen.

"Wir dürfen nicht länger tatenlos zuschauen, wie in Afrika Millionen Kinder vom Tod bedroht sind. Von daher hat der Vorstand der 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' die Bereitstellung von einer Million Euro bewilligt", erklärt Anke Schäferkordt, Vorstandsvorsitzende der Stiftung und Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland. "Wir engagieren uns seit Jahrzehnten kontinuierlich und nachhaltig für Not leidende Kinder. In Afrika haben wir über die Jahre hinweg mit mehr als 20 Millionen Euro zahlreiche Projekte unterstützt, die Ernährung, Gesundheit und Bildung für afrikanische Kinder gewährleisten."

So wurden konkret in Afrika unter anderem ein Kindergartenprojekt in Eritrea, die Versorgung von äthiopischen Straßenkindern oder die Finanzierung von Grundschulen in den kenianischen Flüchtlingslagern bei Dadaab unterstützt.

Mit der Soforthilfe-Spende und den beim Thementag gesammelten Geldern wird die 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' gemeinsam mit den Partnern CARE und UNICEF schnell und effektiv vor Ort helfen. Der Schwerpunkt der Hilfe liegt in Somalia. UNICEF wird durch die Verteilung von einer speziell angereicherten Erdnusspaste tausende Kinder vor einem drohenden Hungertod bewahren. Erdnusspaste eignet sich dank des hohen Kalorien-, Eiweiß- und Fettgehalts ideal als Spezialernährung für ausgezehrte Kinder. CARE übernimmt die Verteilung von Wasser und Hygiene-Kits sowie die Verbesserung der Gesundheitsversorgung durch den Einsatz von mobilen Gesundheitsstationen.

Erdnusspaste rettet Kindern das Leben
Erdnusspaste rettet Kindern das Leben Wie Spendengelder schnell und effektiv helfen 00:02:19
00:00 | 00:02:19

Helfen auch Sie mit und spenden Sie für die akute Katastrophe in Ostafrika!

Bereits seit 1996 engagiert sich die 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt. In den vergangenen Jahren konnten so mehr als 151 Millionen Euro gesammelt werden. 'RTL – Wir helfen Kindern' förderte damit mehr als 150 Kinderhilfsprojekte. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden.

Helfen auch Sie mit und spenden Sie für die akute Katastrophe in Ostafrika!

Per Überweisung:
Empfänger: Stiftung RTL
IBAN: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West
BIC: GENODED1SPK
Stichwort: Afrika  

Per SMS:
Senden Sie eine SMS mit Stichwort „Afrika“ an 44844 

(Kosten 5€/SMS inkl. 17Ct. Kosten)

Per Telefon:

Wähle 0900 – 123 6000

(Kosten 5€/Anruf aus dem deutschen Festnetz)

Alles zu RTL-Spendenmarathon

VIDEOS

So helfen wir notleidenden Kindern weltweit!

„RTL – Wir helfen Kindern“ - Helfen Sie mit!