Ein Traummann wie im Liebesroman: Nehmen wir den ernst?