Ein Toter bei Brückeneinsturz auf US-Autobahn

Der Fahrer eines Sattelschleppers, der mit den Betonteilen zusammenkrachte, wurde leicht verletzt.
Der Fahrer eines Sattelschleppers, der mit den Betonteilen zusammenkrachte, wurde leicht verletzt.
© dpa, FD Cincinnati

20. Januar 2015 - 20:49 Uhr

Ursache des Unglücks unklar

Beim Einsturz einer zum Abriss freigegebenen Brücke ist in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ein Mensch ums Leben gekommen. Der getötete sei ein Bauarbeiter, teilte die Feuerwehr mit. Die Straßenüberführung sei auf die Autobahn gekracht. Ein Sattelschlepper stieß mit den Betonteilen zusammen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, hieß es.

Die Autobahn Interstate-75 müsse auf der betroffenen Fahrbahn vermutlich bis zu zwei Tage gesperrt bleiben, zitierten örtliche Medien einen Polizeisprecher. Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Die Brücke sollte demnächst abgerissen werden. Viele Infrastrukturen in den USA gelten als marode.