Ein Mensch bei Unfall auf A7 tödlich verletzt: Vollsperrung

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

26. November 2021 - 20:51 Uhr

Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Bad Hersfeld ist am Freitagabend eine Person tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war am Hattenbacher Dreieck vermutlich ein Auto unter einen Lastwagen gefahren. Die Autobahn sei voll gesperrt worden. Nähere Einzelheiten zur Identität des Toten sowie zum Unfallhergang standen zunächst nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-159017/2

Quelle: DPA