Eddie Murphy: Millionen-Deal mit Netflix?

© Nata Sha / Shutterstock.com, SpotOn

19. Juli 2019 - 17:16 Uhr

Zurück zum Stand-up

Netflix macht's möglich: Eddie Murphy (58, "Dr. Dolittle") kehrt wohl zu seinen Wurzeln als Comedian zurück. Der US-Star soll sich mit dem Streamingdienst im Gespräch für mehrere Stand-up-Specials befinden. Das berichtet das US-Promiportal "TMZ". Mit seinem angeblichen Verdienst würde er sich in die Top-Riege der von Netflix angeheuerten Comedy-Stars einreihen.

Bereits mit 15 Jahren stand Murphy als Stand-Up-Comedian auf der Bühne. 1980 wurde er in das Ensemble von "Saturday Night Live" aufgenommen. Bei seinen eigenen Bühnenprogrammen "Delirious" (1983) und "Raw" (1987) brachte er das Publikum mit seinen Parodien zu Michael Jackson (1958 - 2009) oder Stevie Wonder (69) regelmäßig zum Ausrasten. Mit der Schauspielerei und Filmhits wie "Der Beverly Hills Cop" oder "Der Prinz aus Zamunda" wurde Eddie Murphy letztendlich einem breiteren Publikum bekannt. Nun will er zurück auf die Bühne.

Comedians sahnen bei Netflix ab

Der Hollywood-Star plant laut "TMZ" mehrere Specials, die Netflix produzieren und zum Abruf bereitstellen soll. Der Streaminganbieter soll dafür rund 70 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 62 Millionen Euro) springen lassen. Damit befindet sich Murphy in bester Gesellschaft: Comedy-Star Dave Chappelle (45) verdiente mit drei Netflix-Programmen 60 Millionen US-Dollar (53 Millionen Euro), Chris Rock (54) für zwei Specials 40 Millionen US-Dollar (36 Millionen Euro). Wie oft Eddie Murphy für seine Mega-Gage auf die Bühne treten soll, ist noch nicht bekannt.

Nicht nur Fans warten seit Jahren sehnsüchtig auf sein Comeback als Bühnenkomiker. In einer aktuellen Ausgabe von Jerry Seinfelds (65) Show "Comedians in Cars Getting Coffee" verriet Murphy, dass Comedy-Ikone Don Rickles (1926-2017) ihm kurz vor seinem Tod dazu geraten habe, wieder Comedy zu machen. Murphy habe ihm geantwortet: "Ich werde es wieder tun. Aber alles muss dafür stimmen."

Im vergangenen Jahr hatte Netflix Murphy bereits für ein Filmprojekt gewinnen können: In "Dolemite Is My Name" verkörpert Murphy Kult-Comedian Rudy Ray Moore (1927-2008). Der Schauspieler ist zugleich Produzent des Biopics, das noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Murphys letzter Film, "Mr. Church", stammt aus dem Jahr 2016.

spot on news