Erst war Mama krank, dann Papa

Ed Sheerans Tochter (1) hatte schon 2 Mal Corona

Ed Sheeran verrät, dass seine einjährige Tochter sich bereits zum zweiten Mal mit Corona infiziert hat.
Ed Sheeran verrät, dass seine einjährige Tochter sich bereits zum zweiten Mal mit Corona infiziert hat.
Nbc/The Tonight Show, picture alliance

Ed Sheeran isolierte sich zusammen mit der kleinen Lyra

Sänger Ed Sheeran (30) hat sich erst vor kurzem mit dem Coronavirus infiziert und befand sich in häuslicher Quarantäne. Mittlerweile ist der 30-Jährige wieder gesund und kann sein Haus verlassen. Während seiner Erkrankung machte sich der Sänger mehr Sorgen um seine anderthalb Jahre alte Tochter Lyra Antarctica, als um sich selbst. Denn sie hatte sich ebenfalls mit COVID-19 infiziert. Und zwar nicht zum ersten Mal.

Im Sommer infizierte sich Eds Ehefrau mit Corona und steckte auch Lyra an

Keine leichte Zeit für den Briten, wie er in einem Interview mit dem US-amerikanischen Radiosender „Breakfast Club“ erst vor kurzem verriet. Ed Sheeran isolierte sich mit Lyra Antarctica alleine zu Hause: „Meine Frau Cherry wohnte nebenan, also war ich mit meiner Tochter alleine. Es war schön, Zeit mit ihr zu verbringen, aber wenn man selbst krank ist, kann man zu seinem Kind ja nicht sagen ‘Hey, lass’ uns mal eine Pause machen oder entspannt einen Film gucken’. Die Kleine habe unter Fieber, Husten und Durchfall gelitten.

Ed verriet in diesem Zusammenhang auch, dass Lyra sich bereits zum zweiten Mal mit Corona infiziert hat. Im Sommer sei seine Frau Cherry erkrankt und habe Lyra wohl angesteckt.

Ed Sheeran wollte seine Corona-Erkrankung für sich behalten

Dabei war es für den Musiker nicht einfach, "es dann der Welt bekannt zugeben". "Ich werde immer noch irgendwie behandelt, als hätte ich es“, so der Familienvater weiter. Dabei gibt der 30-Jährige zu, dass er seine Corona-Erkrankung eigentlich gar nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollte. Da er in England aber drei große Auftritte absagen musste, fand er es seinen Fans gegenüber fair und richtig, sie über den Grund der Absage zu informieren . Seine Corona-Infektion hatte der Sänger am 24. Oktober auf Instagram öffentlich gemacht.