Ed Sheeran trauert: Kleiner Fan Melody Driscoll erliegt schwerer Krankheit

Bewegende Worte des Schmusesängers zum Tod seines kleinen Fans

Sänger Ed Sheeran trauert: Einer seiner größten und zugleich jüngsten Fans hat den Kampf gegen eine schwere Krankheit verloren. Die kleine Melody Driscoll wurde nur elf Jahre alt. Jetzt richtet der 27-jährige Popstar herzergreifende Worte an seine treue Anhängerin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Ihren Halt fand Melody in den Songs von Ed Sheeran

Seine Stimme, seine Songtexte: Das war es, was die kleine Melody so sehr an Ed Sheeran liebte. Die Elfjährige selbst konnte nicht laufen und sprechen. Umso enttäuschter war sie, nie seine Konzerte besuchen zu können.

Der Sänger brachte ihr das Gitarrespielen bei

Als Ed Sheeran das mitbekam, reagierte er sofort: Der 27-Jährige holte sie zu seinen Konzerten – als Ehrengast. Aber damit nicht genug: Der Sänger besuchte die süße Melody im Krankenhaus, gab nur für sie kleine Privatkonzerte. Er zeigte dem Mädchen sogar, wie man Gitarre spielt. Ihr glückliches Lachen war eines der schönsten Dinge, die Ed Sheeran und die Eltern von Melody sahen – und die nach ihrem Tod immer in ihrem Gedächtnis bleiben werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Seltene Krankheit führte zum Tod des Mädchens

Das kleine Mädchen litt an einer selten Krankheit: Das Rett-Syndrom ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung. Im King's College Hospital in London verbrachte Melody ihre letzten Tage. Immer an ihrer Seite: ihre Eltern Karina Driscoll und Stiefvater Nigel. In ihren Armen starb die kleine Melody. Die Eltern wollen, dass das Lachen ihrer süßen Tochter nie vergessen wird: "Sie liebte das Leben, sie war ein Engel auf Erden. Selbst im schlimmsten Schmerz konnte sie lachen", sagten Nigel und Karina Driscoll dem britischen "Mirror".

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Ed Sheeran zollt der kleinen Melody Tribut

Und auch für Ed Sheeran ist sein kleiner Fan unvergessen. Bei Instagram postet der Sänger ein Bild von den beiden. Seine rührenden Worte: "Ruhe in Frieden, wunderschöne Melody." Der 27-Jährige und die Eltern des Mädchens sind unglaublich stolz: Denn ihr kleiner Engel Melody Driscoll hat in den vielen Jahren der Krankheit so tapfer gekämpft.