Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Echter Pelz oft günstiger als Imitat

27. Oktober 2014 - 19:36 Uhr

Verbraucher greifen mit gutem Gewissen zu

Egal ob Parka oder Daunenjacke, fast jede Winterjacke hat es: Pelz. Viele Tierfreunde greifen mit gutem Gewissen zu, weil sie annehmen, es handele sich ausschließlich um Kunstpelz. Leider liegen sie mit diesem Glauben immer öfter falsch, denn echter Pelz aus Massenzüchtungen in China ist meist sogar billiger als das Imitat - Schadstoffe inklusive.

Echter Pelz oft günstiger als Imitat
Rund 70 Millionen Tiere werden in China jährlich aufgrund ihres Felles hingerichtet.

China ist mittlerweile der größte Pelzproduzent der Welt. Rund 70 Millionen Tiere werden jährlich für diese Zwecke getötet. Von Füchsen über Waschbären bis hin zu Nerzen. Unter grausamen Bedingungen werden sie für jegliche Art von Pelz gezüchtet.

Neue Video-Beweise der Tierschutz Organisation PETA enthüllen die erschreckenden Bilder und Fakten:

Auch interessant