Die Hauptstadt greift durch

Berlin verbannt E-Scooter von diesen Orten

Abgestellte E-Scooter am Brandenburger Tor 03.07.2019, Berlin, Abgestellte E-Scooter am Brandenburger Tor, Berlin Berlin Deutschland, DE *** E Scooter parked at Brandenburger Tor 03 07 2019, Berlin, E Scooter parked at Brandenburger Tor, Berlin Berli
Parkverbot für E-Scooter in Berlin
www.imago-images.de, imago images / Dirk Sattler, via www.imago-images.de

Berlin macht ernst

Die einen lieben sie, den anderen gehen sie tierisch auf die Nerven: E-Scooter. Weil sie in Berlin oft kreuz und quer parken, ist der Verkehrssenatorin der Geduldsfaden gerissen. Regine Günther (Grüne) verbietet jetzt das Abstellen der E-Tretroller am Brandenburger Tor und am Holocaust-Mahnmal.

Stadt, Polizei und Anbieter einigen sich

Nach einem gemeinsamen Gespräch steht fest: die Anbieter blockieren ab sofort die Park-Funktion in den beiden Zonen. Und nicht nur das: Künftig dürfen die E-Scooter auch nicht mehr auf Gehwegen abgestellt werden.

Dauerthema E-Scooter

Zum Start der Saison 2020 wollen die Berliner Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln neue Abstellflächen ausweisen, zum Beispiel sollen bisherige Auto-Parkplätze umgewidmet werden.

Laut Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik sind in Berlin bisher 38 Unfälle mit E-Tretrollern erfasst worden, davon seien 34 offenbar von den E-Scooter-Fahrern verursacht worden. Sieben Menschen wurden dabei schwer verletzt.