18. April 2019 - 14:22 Uhr

Zusammenstoß im Stadtteil Tiergarten

Mitten in Berlin kam es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall: Auf der Straße des 16. Juni im Stadtteil Tiergarten erfasste ein Smart einen Mann auf seinem E-Tretroller. Der 24-jährige Rollerfahrer kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die Bilder vom Unfallort zeigen wir im Video.

Zeugen: Rollerfahrer überfuhr rote Ampel

Der 22-jährige Autofahrer war auf Weg von der Uni nach Hause. "Ich habe den Roller weder gesehen noch gehört", sagte der Mann der Berliner Zeitung. Die Polizei will nun den Unfall rekonstruieren, der E-Roller des Schwerverletzten wurde sichergestellt. Zeugen berichten, der Rollerfahrer habe eine rote Ampel überfahren.

E-Roller bislang noch nicht erlaubt

Elektro-Tretroller sind bislang noch nicht auf öffentlichen Straßen erlaubt. Anfang April hat das Bundeskabinett eine Verordnung von Verkehrsminister Andreas Scheuer beschlossen, die das Fahren von E-Rollern auf Geh- und Radwegen, teils sogar auf der Straße erlauben soll. Der Bundesrat muss allerdings noch zustimmen.