23. April 2019 - 17:53 Uhr

Ein 78 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist am Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden. Nach Polizeiangaben hatte er in Rangendingen (Zollernalbkreis) beim Einbiegen in eine Straße den Wagen eines 72-jährigen Fahrers, der Vorfahrt hatte, wohl zu spät bemerkt. Zur genauen Klärung des Unfallgeschehens schaltete die Staatsanwaltschaft Hechingen einen Sachverständigen ein.

Quelle: DPA