Dynamo Dresden öffnet Internat wieder

Blick auf das Rudolf-Harbig-Stadion, Spielstätte der SG Dynamo Dresden. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
© deutsche presse agentur

22. April 2020 - 15:21 Uhr

Im Zuge der Lockerungen für Schulen hat Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden sein Internat unter Auflagen geöffnet. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Demnach dürfen nur Einzelzimmer genutzt werden, in einem Zimmer dürfen sich maximal zwei Spieler mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern aufhalten. Besuch ist untersagt. Das Internat darf maximal zu zweit verlassen werden, Frühstück wird vom Club zur Verfügung gestellt. Die Regelung gilt vorerst bis zum 3. Mai.

Quelle: DPA