Duran Duran feiern Mondlandung mit 300 Dronen

© BANG Showbiz

16. Juli 2019 - 12:30 Uhr

Duran Duran verraten spannende Pläne für ihre Mondlandungs-Show.

Die Kult-Band wird am Dienstag (16. Juli) im Kennedy Space Center in Florida auftreten, um das 50. Jubiläum der Apollo 11-Mission zu feiern. Wie Keyboarder Nick Rhodes gegenüber der 'Wired'-Kolumne der Zeitung 'Daily Star' enthüllt, haben sich die Musiker anlässlich des bedeutenden Meilensteins etwas ganz Besonderes einfallen lassen. "Zu Beginn der Show werden 300 Dronen abheben und in Schwärmen herumfliegen. Es ist eines der allerschönsten Dinge, die ich je gesehen habe", schwärmt er.

Um dem Publikum dieses außergewöhnliche Spektakel zu bieten, mussten sich die 'Ordinary World'-Interpreten jedoch ordentlich ins Zeug legen. "Wir mussten alle Arten von Bürokratie für dieses Konzert durchmachen. Die NASA erlaubt es normalerweise nicht, dass irgendetwas über ihrem Luftraum schwebt, ganz zu schweigen von 300 schwärmenden Dronen!", berichtet Nick.

Der ganze Spaß hat natürlich auch seinen Preis: Der Ticketpreis leigt bei umgerechnet rund 265 Euro. Die Einnahmen der Show kommen jedoch der Aldrin Family Foundation zugute, die die nächste Generation von Astronauten, Entrepreneurs und Forscher fördert. DJ Evalicious wird die Jubiläums-Show eröffnen.

BANG Showbiz