Polizeieinsatz

Duo nach Autodiebstahl flüchtig: Mehrere Unfälle verursacht

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mit einem Großaufgebot und zeitweise mit einem Hubschrauber und Fährtenhunden hat die Polizei am Mittwoch in Magdeburg nach einem mutmaßlichen Autodieb und einer Frau gesucht. Zuvor soll das flüchtige Duo in Alt Fermersleben einen Pkw gestohlen haben, der jedoch geortet werden konnte, sagte ein Polizeisprecher. Bei der Flucht durch die Stadt verursachten die Täter mehrere Verkehrsunfälle.

Letztendlich hielten sie auf einem Parkplatz eines Baumarktes und flüchteten in verschiedene Richtungen. Dabei wollen Zeugen laut Polizei beobachtet haben, wie er einen waffenähnlichen Gegenstand in seine Bauchtasche gesteckt hat. Bedroht habe er niemanden, hieß es. Mann und Frau waren am späten Mittwochnachmittag weiter auf der Flucht.