Duell der Jahrzehnte: Bei Oliver Geissen treten Stars der 80er und 90er Jahre gegeneinander an

27. Juli 2015 - 13:51 Uhr

Die neue Show am 31. Juli 2015, um 20.15 Uhr

Pop-Queen Madonna oder Teenie-Prinzessin Britney Spears? Tamagotchi oder Zauberwürfel, die rebellischen "New Kids On The Block" oder die smarten "Take That"? Jedes Jahrzehnt hat seine ganz eigenen Geschichten und Stars hervorgebracht. Doch welches Jahrzehnt ist das Beste? Die nicht ganz ernst zu nehmende Antwort gibt Oliver Geissen in "Duell der Jahrzehnte" - eine unterhaltsame, spielerische Zeitreise durch die 80er und 90er Jahre am 31. Juli 2015 um 20.15 Uhr bei RTL.

Duell der Jahrzehnte: Bei Oliver Geissen treten Stars der 80er und 90er Jahre gegeneinander an
© RTL / Frank W. Hempel

Welche Dekade hatte die bessere Musik, das bessere TV-Programm, die sinnloseren Erfindungen und die cooleren Promis? In der Show "Duell der Jahrzehnte" treten die beiden Jahrzehnte 80er und 90er mit Unterstützung von prominenten Fürsprechern in den Kategorien TV, Musik, Freizeit und Sport an. Für die 80er Jahre sind Musiker Thomas Anders (Musik), Schauspielerin Beatrice Richter (TV), Comedian und Schauspieler Ingolf Lück (Freizeit) und Ex-Zehnkämpfer Jürgen Hingsen (Sport) am Start. Für die 90er Jahre spielen die Moderatoren Arabella Kiesbauer (TV), Verona Pooth (Freizeit), Kai Ebel (Sport) und Nilz Bokelberg (Musik).

In der Show "Duell der Jahrzehnte" werden Lou Bega (90er Jahre) und Markus (80er Jahre) ihre wochenlangen Nummer 1-Hits "Mambo No. 5" und "Ich will Spaß" performen.

Wer gewinnt beim "Duell der Jahrzehnte"

Die Promis treten in diversen Studiospielen gegeneinander an, um möglichst viele Punkte für ihr Jahrzehnt zu erzielen. Zum Beispiel erraten sie Werbejingles, die nur 3 Sekunden angespielt werden. Sie "zocken" bei einem Computerspiel aus den 90er Jahren und müssen erraten, was Jugendliche von heute vermuten, welchen Zweck ein Walkman hatte oder wie man einen Film in einen Fotoapparat einlegt. Dazu gibt es kleine filmische Zeitreisen von ausgestorbenen Dingen aus den beiden Dekaden. Am Ende können die Promis im Finalspiel "Schlagzeilen einem Ereignis zuordnen" noch einmal das Ruder rumreißen, um ihr Jahrzehnt zum Gewinner-Jahrzehnt zu küren.

Und getreu dem Motto "Den Letzten bestraft das Leben" gibt es im "Duell der Jahrzehnte" am Ende keinen Gewinn, sondern eher eine kleine Strafe: Die Promis des Verlierer-Jahrzehnts müssen einen beliebten Tanz des Gewinner-Jahrzehnts im Studio performen.

Das "Duell der Jahrzehnte", präsentiert von Moderator Oliver Geissen, sehen Sie am 31. Juli 2015, um 20.15 Uhr, bei RTL.