Dua Lipa will einfach nur 'Spaß' haben

© BANG Showbiz

11. März 2019 - 13:30 Uhr

Dua Lipa will bei ihrem zweiten Album einfach nur "Spaß" haben.

Die 'Electricity'-Hitmacherin hat zugegeben, sich auf ihrem heiß erwarteten Nachfolger zu ihrem höchst erfolgreichen selbstbetitelten Album aus dem Jahr 2017 nicht "zu ernst" nehmen zu wollen. Sie glaubt allerdings auch, es sei wichtig, zur gleichen Zeit die richtige "Botschaft" an ihre Fans auszusenden, wie sie bei der International Live Music Conference (ILMC) in London verriet. Lipa, auf deren erstem Album die Hit-Singles 'Hotter Than Hell', 'New Rules' und 'IDGAF' zu hören waren, sagte: "Es läuft gut, ich bin sehr aufgeregt. Offensichtlich macht es einem Angst, weil es das zweite Album ist, aber ich will mich selbst nicht zu ernst nehmen, ich will Spaß haben. Das ist es, worum es für mich bei der Musik geht. Genauso wie eine Botschaft zu vermitteln, die wichtig ist, geht es auch darum, es zu genießen und das habe ich getan."

Der 23-jährige Popstar verriet auch, dass er bereits "26 Songs" für die kommende Platte fertiggestellt hat, nachdem er viele Stunden im Studio verbrachte. Daher sei der neue Longplayer "sehr nahe" an seiner Fertigstellung. "Ich habe mit den Leuten gearbeitet, mit denen ich an meinem ersten Album gearbeitet habe und es war ein sehr natürlicher Prozess. Ich denke, dass ich mich jeden Tag ein wenig mehr selbst entdecke, aber ich denke, ich komme der Fertigstellung sehr nahe. Ich beende bald die Schreibphase und dann gehe ich in die Produktion und stelle es fertig", berichtete die britische Sängerin.

Dua Lipa erklärte, es würde ein "komplizierter" Prozess werden, die Songs für die finale Trackliste auszuwählen. Sie fügte hinzu: "Bis jetzt habe ich circa 26 [Tracks] auf meiner Liste, die ich wirklich mag, aber ich will nur circa 13/14 Songs [auf dem Album] haben, es ist kompliziert." Na dann, viel Erfolg, Dua!

BANG Showbiz