Dua Lipa: Dankbar für die gemeinsame Zeit mit Anwar Hadid

Dua Lipa
© BANG Showbiz

02. Juli 2020 - 13:00 Uhr

Dua Lipa und Anwar Hadid haben "das Beste aus ihrer gemeinsamen Zeit im Lockdown gemacht".

Die 24-jährige Sängerin ist dankbar für die zusätzliche Zeit, die sie mit dem 21-jährigen Model verbringen konnte.

Seit etwas mehr als einem Jahr ist die Interpretin nun mit dem jüngeren Bruder von Gigi und Bella Hadid zusammen und Dua war es während der gemeinsamen Zeit der Isolation besonders wichtig, dass sich die beiden auf die "positive Seite" der Pandemie konzentrieren. "Wir haben das Beste aus der Situation gemacht. Ich hätte wahrscheinlich geplant, auf Tournee zu gehen und darüber nachgedacht, wann wir uns sehen können. All die zusätzliche Zeit zu haben, war wirklich schön. Wir versuchen, die positive Seite zu sehen", enthüllte die schöne Musikerin im Interview mit der britischen 'Elle' auf deren Cover sie zu bewundern ist.

Auch wenn es so viel Leid auf der Welt gebe, freue sich die Künstlerin darüber, dass es einige positive Ergebnisse gegeben habe. Zum Beispiel, dass der Planet eine "Verschnaufpause" bekommen habe. "Es fühlte sich an, als ob wir, während wir eine Pause machten, auch eine Pause von dem machten, was wir unserer Erde antun. Und es war schön zu sehen, wie sie sich jeden Morgen fast ein wenig erholte, während die Menschen nicht so viel mit ihren Autos fuhren und drinnen blieben. Ich glaube, alles hat eine Art Verschnaufpause eingelegt." Es sei schwierig, an Aufschwünge zu denken, jedoch will Lipa weiterhin optimistisch bleiben. "Aber wir müssen versuchen, positiv zu bleiben und die Verbindung zu sehen, die wir mit anderen Menschen haben. Wir müssen unsere Freunde und unsere Familie anrufen und ein wenig Zeit draußen in der Sonne verbringen. Das sind die Dinge, für die man inmitten [der Krise] und allem, was geschieht, dankbar sein sollte."

BANG Showbiz