DSDS-Special: Das große Finale 2012

Spannung pur: Luca Hänni und Daniele Negroni haben sich beim DSDS-Finale 2012 ein packendes Gesangsduell geliefert.
© imago stock&people

30. April 2012 - 8:50 Uhr

Für Luca Hänni ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Er ist der Superstar 2012. Der Schweizer konnte es erst kaum glauben, aber er hat sich tatsächlich mit 52,85 Prozent der Stimmen gegen Daniele Negroni durchgesetzt. Um Superstar zu werden, hat er einen langen Weg bei 'Deutschland sucht den Superstar' zurückgelegt.

Angefangen von der ersten Liveshow mit den Top 16 der DSDS-Kandidaten bis hin zum spannenden Finale. Es war ein Kopf an Kopf Rennen. Schon zu Beginn der Show war klar: Das hier wird eine ganz knappe Nummer. Beide lieferten perfekt ab, sammelten Lob von der Jury. Doch am Ende siegte Luca! Mit dem Superstar-Titel sichert sich der Maurer-Lehrling eine Siegerprämie von 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit Universal Music.