DSDS Kids: Besonderer Abend für die Mini-Superstars

29. Mai 2012 - 14:27 Uhr

Die „DSDS 2012“ Top Ten als Glücksbringer

Ein besonderer Abend für die DSDS Kids: Zum Finale bekam jeder Teilnehmer seinen ganz persönlichen Glücksbringer: Die Top Ten-Kandidaten der vergangenen DSDS-Staffeln hatten sich noch mal auf der großen DSDS-Bühne vereint, um den Mini Superstar-Anwärtern zur Seite zu stehen und die Daumen zu drücken.

DSDS Kids 2012: Persönliche Glücksbringer für die Kleinen
DSDS 2011 Gewinner Pietro mit "DSDS Kids"-Finalist Gianni

Dabei war es für die Kids schon das Größte im Finale zu stehen, doch mit dieser Geste wurde noch einmal alles übertroffen und die DSDS Kids freuten sich sichtlich. Besonders Shania aus der Schweiz war glücklich, denn ihr stand als Glücksbringer DSDS-Gewinner 2012 Luca Hänni zur Seite. Die Schweizer müssen eben zusammen halten. Mit ihrem Gesang zu Gotyes "Somebody That I Used To Know" haute sie jedoch nicht nur Luca um, sondern auch Dieter Bohlen war voll des Lobes und machte an diesem Abend keinen Unterschied zwischen "DSDS Kids" und den "Großen": "Wenn du im Finale gewesen wärst unter den ersten zehn, dann hättest du mit der Leistung echt mitsingen können, das war ganz ganz toll."

Pietro ist Giannis Jackpot

Zirkuskind Gianni hatte gleich doppelten Beistand von den ganz Großen. Zunächst überbrachte ihm der DSDS-Zweite Daniele Negroni die Botschaft, dass er der Jury-Joker für das Finale sei. Doch das war nicht die einzige Überraschung für Gianni. Im Finale stand ihm niemand geringeres als der DSDS-Gewinner 2011 zur Seite. Pietro Lombardi war im DSDS-Kids-Finale im wahrsten Sinne des Wortes Giannis ganz persönlicher Jackpot.

"Wunderkind" Marco überzeugte mit seiner Version von "Nothing Else Matters" und Dieter Bohlen befand, dass Metallica einpacken können. der kleine Marco wurde für seine tolle Leistung vom Publikum zum Gewinner gekürt. Aber auch die übrigen "DSDS Kids"-Finalisten begeistern die Jury, die allen zehn Finalisten eine großartige Zukunft prophezeite. Denn alle sind sie Gewinner, das sahen auch die "großen" DSDS-Glücksbringer nach dem Finale der Mini-Superstars so.