Dieser Tag beginnt beim DSDS-Recall so gar nicht angenehm

Maite Kelly kommt mit dem Megaphone und schockt die DSDS-Kandidaten

20. März 2021 - 10:00 Uhr

Die DSDS-Jurorin reißt alle knallhart aus dem Schlaf

Es ist noch dunkel auf Mykonos beim Recall-Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2021. Alle schlafen friedlich und träumen den Traum vom Superstar-Leben. Doch damit ist es gleich vorbei. DSDS-Jurorin Maite Kelly schleicht sich an die Kandidaten-Unterkunft heran und hat ein Megaphone dabei. "Es ist sechs Uhr morgens und die Kandidaten haben nur drei Stunden Zeit", verrät sie noch kurz. Dann knallt sie in die Schlafräume rein. Nach diesen drei Stunden Übungszeit steht die erste Entscheidung an und für einige platzt nicht nur der Traum von einem entspannten Morgen am Strand, sondern auch der Traum vom Einzug in die DSDS-Liveshows. Wie die DSDS-KandidatInnen auf den krassen Weck-Drill und die Schocknachricht reagieren, das gibt es hier im Video zu sehen.

Die Zeit ist knapp und die Aufgabe hart: Wer wird sie bestehen? Wer schafft es eine Runde weiter und dann am Ende den Einzug ins Halbfinale? Das zeigt RTL am Samstag, den 20. März, ab 20:15 Uhr bei RTL im TV und auf TVNOW parallel dazu im RTL-Livestream.

DSDS auf TVNOW im Stream anschauen

Jetzt schon für DSDS 2022 bewerben

Wer selbst ein Teil von DSDS sein will, kann sich schon jetzt für die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" bewerben. Weitere Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Alle wichtigen Infos rund um DSDS haben wir HIER noch mal zusammengefasst.