„vergeigt“!

Die Geigenkünste von DSDS-Kandidat Omid schocken die Jury

11. Januar 2020 - 20:31 Uhr

DSDS-Kandidat Omid ist in seinem Element

Wow! Bei DSDS-Kandidat Omid Salehifar wird wirklich gefiedelt, was das Streichinstrument hergibt. Und eins ist dabei auf jeden Fall klar: Der 23-Jährige fühlt die Musik richtig! Aber leider kann Omid seinem Instrument nur schiefe Töne entlocken. Und das sind lange nicht die einzigen Töne, die in den Ohren der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" ziemlich schräg klingen. Seine Chance auf den Superstar-Titel hat Omid leider total "vergeigt".

Die DSDS-Jury traut ihren Ohren nicht

Bevor es endlich losgehen kann, muss das Streichinstrument aber erst mal vernünftig gestimmt werden. Und dabei lässt der DSDS-Kandidat sich gaaanz viel Zeit. Erst nach einer ganzen Weile lässt der gebürtige Iraner dann beim Song "Dream On" von Aerosmith an der Geige seinen inneren Rockstar raus. Da wird auch schon mal kräftig geheadbangt. Nur das mit der Harmonie will einfach nicht richtig klappen. Bei den schrägen Tonlagen trauen Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo ihren Ohren nicht.

Die beliebtesten Videos von DSDS 2020

„Deutschland sucht den Superstar“ bei TVNOW sehen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's "Deutschland sucht den Superstar" auch bei TVNOW. Und im Anschluss gibt's die Folgen natürlich auch auf nachträglichen Abruf bei TVNOW.