15. April 2019 - 13:11 Uhr

Momo konnte in der zweiten Mottoshow nicht überzeugen

Für Momo Chahine ist die "Deutschland sucht den Superstar"-Reise nach der zweiten Mottoshow vorbei. Nicht nur für seine Fans, auch für Juror Pietro Lombardi ist diese Entscheidung schmerzlich, wie er im Interview verrät.

„Natürlich bin ich traurig!“

Momo hat alles gegeben – doch letztlich hat es für ihn nicht gereicht. Mit dem Song "Fresh" von "Kool & The Gang" konnte der 22-Jährige die Zuschauer leider nicht überzeugen. "Natürlich bin ich traurig! Weil es war eine ganz besondere Verbindung…", gibt Pietro offen zu. Er war von der ersten Stunde an ein großer Fan des Sängers. Trotzdem muss er gestehen: "Es ist schon die faire Entscheidung."

Ob sich der einstige DSDS-Sieger eine Zusammenarbeit mit seinem Lieblings-Schützling vorstellen kann, verrät Pietro im Video.

Ihr habt die zweite Mottoshow unter dem Thema "Retro-Hits" verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW könnt ihr euch die komplette Folge nochmal anschauen.