20. April 2019 - 11:08 Uhr

Vom Superstar zum Showmaster

Vor Livepublikum performen, abliefern, weil man nur die eine Chance hat - für DSDS-Kandidat Davin Herbrüggen seit der ersten Livemottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" nichts Neues mehr. Doch statt als Sänger, steht der 20-Jährige nun als Moderator vor der Kamera. Falls es mit dem Superstar-Titel nichts wird, will Davin nämlich zum Fernsehsprecher umsatteln.

Wie gut das bei seinem ersten Versuch geklappt hat und ob Davin nun gar die Gesangskarriere an den Nagel hängen will, verrät er im Video.

Die Kandidaten teilen ihre "Magische Momente"

Doch nicht nur Davin, auch die anderen fünf Halbfinalisten erinnern sich diese Woche an einen besonderen Moment ihres Lebens, passend zum Motto "Magische Momente" der dritten Livemottoshow. Wie sich Davin, Clarissa, Alicia-Awa, Nick, Taylor und Joana schlagen, zeigt RTL am Samstag den 20. April, ab 20.15 Uhr. Parallel zur Ausstrahlung im TV gibt's DSDS übrigens auch im Livestream und anschließend als komplette Folge bei TVNOW.