DSDS 2018: Welche Kandidatin rührt Dieter Bohlen zu Tränen?

09. Januar 2018 - 8:16 Uhr

Emotionale Ausnahmesituation beim Poptitan

Was ist denn da los? In der zweiten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2018 kochen die Emotionen hoch. Ausgerechnet der sonst so toughe Chefjuror Dieter Bohlen kämpft beim Auftritt einer Kandidatin mit den Tränen – und zwar vor Rührung.

Tränen sind bei DSDS keine Seltenheit

Tränen der Enttäuschung gibt es bei den Castingshows von "Deutschland sucht den Superstar" 2018 öfter. Auch in der zweiten Show müssen einige Kandidaten ihr Scheitern vor der Jury verkraften.

Aber wie im wahren Leben liegen bei DSDS Freud und Leid nahe beieinander. Und so gibt es auch Tränen der Rührung – dieses Mal allerdings nicht bei den Kandidaten.

Dieter Bohlen zeigt sich von seiner sanften Seite

Dieter Bohlen reißt eine Performance gefühlsmäßig so mit, dass ihm Tränen in die Augen steigen. Eine absolute Ausnahmereaktion des Chefjurors, der eigentlich für seine knallharten Sprüche bekannt ist.

Welche Geschichte wohl hinter Dieters emotionalem Ausbruch steht? Das und viele weitere unterhaltsame Auftritte seht ihr am Samstag, den 6. Januar 2018, um 20.15 Uhr.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr euch "Deutschland sucht den Superstar" auch bei TV NOW und in der TV NOW App ansehen.