DSDS 2018: Giulio Arancio ist erleichtert über Emilija Mihailovas Aus

20. April 2018 - 11:50 Uhr

Giulio: "Bin froh, dass sie raus ist"

Manchmal ist weniger dann doch mehr. Emilija Mihailova kann in der ersten DSDS-Liveshow zwar gesanglich punkten, doch die Herzen der Zuschauer sind ihr leider nicht zugeflogen. Die Konsequenz: Emilija muss ihre Koffer packen und scheidet aus. Über diese Abreise ist Mitstreiter Giulio Arancio nicht wirklich unglücklich: "Ich bin froh, dass sie raus ist."

Giulio: "Sie hat ihre eigenen Regeln aufgestellt"

Zwar kann Emilija mit "Katchi" von Ofenback vs. Nick Waterhouse gesanglich punkten, trotzdem muss sie vom Poptitan harte Worte einstecken. Dieters Meinung kann DSDS-Kandidat Giulio nur zustimmen: "Sie hat immer Extrawünsche gehabt, kam immer zu spät und hat ihre eigenen Regeln aufgestellt."

Das ist wohl auch den Zuschauern nicht ganz entgangen, denn die zweite Mottoshow findet ohne die 29-Jährige statt. Da hat leider auch ihr sexy "Playboy"-Shooting nicht weitergeholfen.

Bei TV NOW und in der TV NOW App könnt ihr euch "Deutschland sucht den Superstar" auch online ansehen.