DSDS 2018: Dieter Bohlen will sich im Sommer eine kleine Auszeit nehmen

2. Mai 2018 - 17:11 Uhr

Dieter will den Sommer in vollen Zügen genießen

Poptitan Dieter Bohlen ist seit mehr als 30 Jahren in der Musikbranche unterwegs und sitzt schon seit 15 Jahren in der DSDS-Jury. Doch so sehr er seinen Job auch liebt – jetzt will Dieter erst mal ruhigere Töne anschlagen. Zumindest was den Sommer betrifft. Denn nach dem großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2018 möchte unser Chefjuror einfach mal abschalten.

Er will sich mehr Zeit für seine Familie nehmen

In einem Interview gibt Dieter Bohlen offen zu, dass seine Liebsten oft zu kurz kommen: "Meine Familie musste in den letzten Jahren stark unter meinem Job leiden." Damit soll jetzt Schluss sein: "Ich möchte mir jetzt mehr Zeit für sie nehmen. Ich will endlich mal, nach gefühlten 1.000 Jahren, einen Sommer haben, in dem ich ganz abschalten kann."

Denn egal wohin Dieter auch geht, er wird immer erkannt. Ruhige Momente gibt es für den Poptitan selten. Er freut sich schon riesig auf Meer statt Studio und Eis essen statt Lieder schreiben. Dieter Bohlens Familie soll diesen Sommer endlich an erster Stelle stehen. Denn das war schon lange nicht mehr so.

Ahoi! SO tankt Dieter Bohlen Energie

Um vor dem DSDS-Halbfinale und dem großen Finale noch mal so richtig Kraft zu tanken, verbrachte Dieter mit seiner Familie Zeit am Mittelmeer. Denn hier fühlt sich der Chefjuror pudelwohl. Sonne, Strand und Meer - genau das brauchte er vor den letzten beiden spannenden Liveshows von "Deutschland sucht den Superstar".

Im Sommer erfüllt sich Dieter dann einen langersehnten Traum: "Einmal um Menorca, Mallorca und Ibiza." Mit seiner Familie möchte er durchs Mittelmeer um die wunderschönen Balearen schippern. Die Sommer-Pause sei dem DSDS-Chefjuror definitiv gegönnt

Hier seht ihr Dieter Bohlen ganz in seinem Element:

Am Samstag, den 5. Mai, ab 20:15 Uhr ist der Poptitan dann wieder am DSDS-Jurypult in Aktion. Und da steht DIE finale Entscheidung an: Wer wird Superstar 2018?

Das spannende Halbfinale könnt ihr euch kostenlos nachträglich bei TV NOW anschauen.