DSDS 2017: Jurorin Michelle über das Aus von Kandidat Alfons Kreischer

"Es ist dramatisch, wenn tolle Sänger ein Problem haben."
"Es ist dramatisch, wenn tolle Sänger ein Problem haben." Michelle über das Aus von DSDS-Kandidat Alfons Kreischer 00:01:16
00:00 | 00:01:16

DSDS-Jurorin Michelle: "Das Leben geht nicht nur geradeaus."

Bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017 ist Schlagerstar Michelle zum zweiten Mal ein fester Bestandteil der Jury. Von ihr können die DSDS-Kandidaten viel lernen. Die erfolgreiche Sängerin blickt zwar auf 25 Karriere-Jahre zurück, trotzdem verlief auch bei Michelle nicht immer alles geradeaus. Eine Erfahrung, die auch DSDS-Kandidat Alfons Kreischer machen musste.

Für Michelle ist es "dramatisch, wenn tolle Sänger ein Problem haben"

Obwohl Michelle zu den erfolgreichsten Schlagerstars in Deutschland gehört, lief auch bei der DSDS-Jurorin nicht immer alles rund: "Ich glaube Menschen sind dazu da, dass sie auch mal rechts oder links abbiegen, denn das Leben geht eben auch nicht nur geradeaus."

Dass es im Leben auch mal schlechte Zeiten gibt, zeigt DSDS-Kandidat Alfons Kreischer. Der leidenschaftliche Sänger begeistert die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" 2017 sofort mit seiner souligen Stimme. Doch Alfons hat Michelle & Co. bei seinem Auftritt seine kriminelle Vergangenheit verschwiegen – das Aus für den DSDS-Kandidaten. "Es ist immer ganz dramatisch, wenn wirklich tolle Sänger kommen, die dann irgendein Problem haben. Und die stehen da und man riecht einfach schon, dass da was dahinter ist. Dass die vielleicht nicht so einen guten Lebensweg eingeschlagen haben", so Michelle.

Michelle ist sicher: Es gibt für alles einen Grund

Auch bei DSDS-Kandidat Alfons hat Michelle sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt und ihn bei seinem Auftritt direkt darauf angesprochen: "Du bist aber komplett sauber? Bei dir ist nichts? Du warst nicht im Knast oder irgendwas?" Dass Alfons tatsächlich etwas verbirgt, zeigte sich aber erst später. "Im Nachhinein stellt sich dann heraus, dass er natürlich eine riesige Liste hat", erklärt DSDS-Jurorin Michelle.

Für den Kandidaten bedeutet das Aus bei DSDS, das Ende eines großen Traums. Doch DSDS-Jurorin Michelle ist sicher, dass es für alles einen Grund gibt: "Auch wenn es etwas Schlechtes war, wo man denkt, warum musste das so sein, ist es aber wichtig und gut, dass es so war, weil sonst wäre man vielleicht heute nicht so, wie man ist."

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

"Deutschland sucht den Superstar" ging im Januar 2017 in eine neue Runde. In der 14. Staffel der erfolgreichen Musik-Castingshow waren keine musikalischen Grenzen gesetzt: Hip Hop, Rap, Reggae, Schlager, Pop oder Rock - frei nach dem Motto "No Limits" war wieder alles erlaubt. In der Jury saß wieder DSDS-Urgestein und Erfolgsproduzent Dieter Bohlen und wurde von Schlagerstar Michelle und "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter sowie erstmals von YouTube-Star Shirin David unterstützt. 2017 moderierte Oliver Geissen erneut die DSDS-Liveshows.

Die DSDS-Jury suchte auch 2017 wieder gute Charaktere, verrückte Typen, Internetpersönlichkeiten und Stimmen, die beim Zuhörer Gänsehaut verursachen. Getreu dem Motto gab es hierbei auch personell keine Vorgaben: Ob als Einzelperson, im Duett oder als Gruppe - "Deutschland sucht den Superstar 2017" blieb für alles offen. Die 33 besten Sängerinnen und Sänger reisten zum Recall nach Dubai, wo sie um den Einzug in die großen Mottoshows kämpften.

Die 13 besten Kandidaten aus dem Dubai-Recall zogen in die DSDS-Liveshows ein: Matthias Bonrath, Mihaela Cataj, Angelika Ewa Turo, Duygu Goenel, Ivanildo Kembel, Chanelle Wyrsch, Ruben Leon Mateo, Maria Voskania, Alexander Jahnke, Noah Schärer, Monique Simon, Sandro Brehorst und Armando Sarowny mussten als Top-13-Kandidaten bei den unterschiedlichsten musikalischen Themen ihre Vielseitigkeit beweisen. Mit einer DSDS-Wildcard wurde zudem Alphonso Williams als Top-10-Kandidat in die Liveshows gewählt und war ab der zweiten Liveshow dabei.

Alphonso Williams setzte sich auch im "DSDS 2017"-Finale gegen die verbliebenen drei Konkurrenten Alexander Jahnke, Maria Voskania und Duygu Goenel durch und wurde "Superstar 2017".

Alle Informationen zur 14. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "DSDS" finden Sie übrigens online bei TV NOW.