DSDS 2016: Jurymitglied H.P. Baxxter gibt einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen

14. Januar 2016 - 10:59 Uhr

Vor dem DSDS-Start ist die Jury ganz schön aufgeregt

Endlich geht es wieder los – die 13. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" steht in den Startlöchern! Auch die Jury um Dieter Bohlen, Michelle, Vanessa Mai und H.P. Baxxter ist schon ganz aufgeregt, als der erste Tag der Castings ansteht. Damit die Zuschauer auch ganz genau sehen können, was hinter den Kulissen abgeht, hat sich H.P. Baxxter etwas besonders überlegt: Er nimmt die Zuschauer mit einer eigenen Kamera mit in den Backstage-Bereich.

Jurymitglied H.P. Baxxter gibt einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen
Backstage unterwegs: H.P. zeigt alles hinter den Kulissen von DSDS.
© RTL

Näher dran geht nicht: H.P. Baxxter zeigt mit seiner Backstage-Kamera, wie es hinter den Kulissen von "Deutschland sucht den Superstar" zugeht. Schon vor dem Start steht für den DSDS-Juroren fest: Es wird spannend! Denn schließlich steht die 13. DSDS-Staffel unter dem Motto "No Limits" – die Jury weiß also noch gar nicht, was sie erwartet.

"Welcome, this is H.P. Baxxter! Wir sind heute bei DSDS in da house, es ist der erste Arbeitstag. Und hier steht auch schon die wunderhübsche Michelle", begrüßt H.P. Baxxter seine Jury-Kollegin und will wissen, wie es ihr kurz vor dem Start von DSDS 2016 geht. "Guten Morgen! Mir geht's noch sehr, sehr gut. Ich bin wohl genauso gespannt wie du, dass es jetzt endlich losgeht." Dem kann sich H.P. Baxxter nur anschließen: "Wir sind ja alle ein bisschen aufgeregt, es ist ja immer so beim ersten Mal. Wir wissen noch nicht, was uns alles erwartet, was auf uns zukommt und welche Kandidaten auf uns losgelassen werden." Michelle aber ist sich sicher: "Es wird hammergut!"

H.P. Baxxter über die DSDS-Jury: "Ich glaube, dass das passt"

Vor dem DSDS-Start ist die Jury ganz schön aufgeregt
Michelle und Vanessa Mai sind vor dem DSDS-Start aufgeregt.
© RTL

Dann geht es für die beiden DSDS-Juroren auch schon los in Richtung Regie und ins Studio. Auf dem Weg treffen sie "Deutschland sucht den Superstar"-Jurorin Vanessa Mai – und die scheint die Ruhe selbst zu sein, zumindest hat H.P. Baxxter diesen Eindruck. "Ich bin genauso nervös, wahrscheinlich sogar nervöser als die Kandidaten", gibt Vanessa Mai zu. Mit ihren 23 Jahren ist sie das Küken in der DSDS-Jury und freut sich total auf den Jury-Job. Im Backstage-Bereich, wo alles blitzblank poliert ist und funkelt, stellt H.P. Baxxter fest: "Das sieht ja aus wie in einem Nobelclub."

Michelle ist vor dem Start von "Deutschland sucht den Superstar" 2016 besonders gespannt, wie die Jury zusammenarbeiten wird. "Ich überlege mir, wie alle so zusammenspielen. Wir kennen uns ja noch nicht so gut und ich möchte wissen, wie Vanessa denkt, wie H.P. denkt und wie Dieter denkt." Kameramann H.P. Baxxter will seiner Jurykollegin die Nervosität nehmen: "Ich habe ein gutes Gefühl. Ich glaube, dass das passt."

Was die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" erwartet, auf welche Kandidaten sie trifft und ob sie immer einer Meinung ist, das gibt es immer samstags und mittwochs, um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen.