DSDS 2016: Exklusive Hörprobe des Siegersong "Glücksmoment" zum Finale

06. Mai 2016 - 10:26 Uhr

Das wird der Siegersong von DSDS 2016

Im größten Live-Finale der Geschichte von "Deutschland sucht den Superstar" stehen: Laura van den Elzen, Prince Damien und Thomas Katrozan. Während die drei Anwärter auf den Titel Superstar 2016 dem DSDS-Finale 2016 entgegen fiebern, gibt es jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die Siegersingle "Glücksmoment" – komponiert und geschrieben von Chef-Juror Dieter Bohlen.

DSDS 2016 Die Finalisten
Laura van den Elzen, Prince Damien und Thomas Katrozan singen im DSDS-Finale um den Titel "Superstar 2016".
© RTL / Stefan Gregorowius

Das diesjährige Motto "No Limits" haben die Finalisten mehr als erfüllt: Rockröhre Laura, Entertainer Prince und Rasta-Mann Thomas könnten unterschiedlicher kaum sein. Am Samstag, den 07. Mai, ab 20.15 Uhr, kämpfen die drei DSDS-Finalisten um den Titel - aber nur einer von ihnen wird "Superstar 2016". Und wie sich das Popstar-Leben anfühlt, das können die drei nach den letzten Tagen langsam erahnen. Auf diesen Termin haben die Kandidaten lange gewartet: Sie dürfen zu Dieter Bohlen ins Tonstudio und ihren Finalsong einsingen! "Glücksmoment" heißt der Siegertitel dieses Jahr - komponiert vom Poptitan persönlich. Alle drei Kandidaten werden den gleichen Finalsong singen, bis schließlich der Sieger feststeht.

Und dieser Song ist im vergangenen Jahr auf Mallorca entstanden. Dabei habe sich der Erfolgsproduzent so gut gefühlt, wie selten in seinem Leben: "Wenn man unverkrampft Musik macht, ist das irgendwie ein schönes Gefühl." Alle drei DSDS-Finalisten singen die Siegersingle "Glücksmoment" in einer ganz eigenen Version ein. Für die Siegersingle darf selbstverständlich auch das Cover-Shooting nicht fehlen. Dafür stehen die DSDS-Kandidaten natürlich gerne vor der Kamera.

Massimo Sinató gibt den DSDS-Finalisten Tipps

Für den perfekten Auftritt zum Finalsong hilft den drei Superstar-Anwärtern Profitänzer Massimo Sinató zur Seite. "Prince ist eigentlich so eine Tanzmaschine und Entertainmentmaschine.,Ich glaub, der liebt diese große Halle", ist sich Massimo sicher. Auch bei DSDS-Kandidatin Laura macht sich der Profitänzer keine Gedanken, denn sie "kann alles rauf und runter singen. Jeden Song, den du ihr gibst den rockt sie." Und auch der Dritte im Bunde, Rasta-Mann Thomas "ist die Gelassenheit pur".

Fragt sich, wie es um die Gelassenheit der DSDS-Finalisten im großen Live-Finale von DSDS am 07.Mai steht, denn dann treten Laura van den Elzen, Thomas Katrozan und Prince Damien im ausverkauften ISS Dome in Düsseldorf vor 13.000 Zuschauern auf.

Wer wird seinen ganz persönlichen "Glücksmoment" erleben und "Superstar 2016"? Wer gewinnt 500.000 Euro Siegprämie und einen Plattenvertrag mit Universal Music?

Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen! Das große Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2016, am Samstag, den 07. Mai ab 20.15 Uhr live bei RTL!