RTL News>Superstar>

DSDS 2016: Dieter Bohlen nach Reitunfall humpelnd beim DSDS-Halbfinale

DSDS 2016: Dieter Bohlen nach Reitunfall humpelnd beim DSDS-Halbfinale

Dieter Bohlen humpelt hinter den Kulissen von DSDS 2016

Eigentlich wollte er nur Zeit mit seiner Familie verbringen, doch der Ausflug mit den Kids endete beim Arzt. Poptitan Dieter Bohlen hatte einen Reitunfall. Hinter den Kulissen der dritten Eventshow von "Deutschland sucht den Superstar" fällt sofort auf: Der Jury-Boss humpelt. Natürlich sitzt Dieter Bohlen in der Show trotzdem am Jury-Pult – auch wenn er dorthin getragen werden muss.

Dieter Bohlen verletzt bei der DSDS-Eventshow
Dieter Bohlen wird beim DSDS-Halbfinale zum Jury-Pult getragen.
RTL / Stefan Gregorowius

Das Leben ist kein Ponyhof – das musste jetzt auch DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen am eigenen Leib spüren. Bei dem Ausflug auf einem Reiterhof hat sich der Poptitan verletzt. Der hat sich für seinen Ritt nämlich ein großes Pferd ausgesucht – und gleich die Konsequenzen dafür kassiert. "Es war ein Wildpferd", erklärt Dieter Bohlen. Eigentlich sollten zwei Männer das Pferd festhalten, doch alles kam anders: "Ich saß auf dem Gaul und der ist völlig durchgedreht." Die beiden Männer konnten das Pferd nicht mehr halten. "Ich bin dann runtergeflogen und hing im rechten Steigbügel. Das Bein hatte sich verdreht und ich kam nicht aus dem Bügel raus." Klingt ganz schön schmerzhaft – und es kommt sogar noch dicker: Er hätte regelrecht hören können, wie die Bänder knirschten. "Dann war der Onkel Doktor da, die haben das ein bisschen geschient und getaped und ein paar Spritzen gegeben", erklärt Dieter Bohlen weiter.

Dieter Bohlen wird zum DSDS-Jury-Pult getragen

Doch der schmerzhafte Unfall hindert Dieter Bohlen natürlich nicht daran, in der dritten Eventshow von DSDS 2016 im Landschaftspark Duisburg mit dabei zu sein. Auch wenn er humpeln muss, lässt sich der Poptitan das Halbfinale der 13. Staffel nicht entgehen – zu seinem Arbeitsplatz am DSDS-Jury-Pult lässt sich der Chefjuror vorsichthalber allerdings tragen. Übrigens: Dem Pferd gibt Dieter Bohlen keinerlei Schuld an dem Unfall.

Das Halbfinale von DSDS 2016 aus dem Landschaftspark Duisburg seht ihr am Samstag, den 30. April ab 20.15 Uhr bei RTL.