DSDS 2016: Beim Bikinishooting auf Jamaika zeigt Tallana Gabriel ihre weiblichen Kurven

07. März 2016 - 11:45 Uhr

DSDS-Kandidatin Tallana Gabriel steht zu ihren weiblichen Rundungen

Puderzarter Sandstrand, strahlend blaues Meer und Sonne pur – vor dieser Traumkulisse findet in diesem Jahr der Recall von "Deutschland sucht den Superstar" statt. Auf Jamaika müssen die Superstar-Anwärter ihr Können vor der DSDS-Jury beweisen und auch sonst ist der Terminkalender der Kandidaten prall gefüllt. So werden die DSDS-Kandidaten bei hochsommerlichen Temperaturen in knapper Bademode abgelichtet. Eine hat mit knappen Bikinis und nackter Haut überhaupt kein Problem: DSDS-Kandidatin Tallana Gabriel. Das Plus-Size-Model steht nicht nur zu ihren weiblichen Rundungen, sondern hat auch eine ganz spezielle Botschaft an andere Frauen.

DSDS 2016: Tallana Gabriel fühlt sich in ihrem Körper pudelwohl
Tallana Gabriel fühlt sich in ihrem Körper pudelwohl

Selbstbewusst und ohne jegliche Hemmungen posiert DSDS-Kandidatin Tallana Gabriel beim Bikinishooting auf Jamaika vor der Kamera. Dabei setzt die 40-Jährige ihre weiblichen Rundungen gekonnt in Szene und zeigt damit, wie wohl sie sich in ihrem Körper fühlt. Während so manche Mitstreiterin eher zaghaft vor der Kamera agiert, ist Tallana mit sich und ihrer Figur zufrieden und nimmt kleine Problemzönchen mit Humor. "Ich hab' ein bisschen dicke Beine, aber… ist doch feminin", lacht die Superstar-Anwärterin.

Tallana Gabriel: "Warum auf Sachen verzichten?!"

DSDS 2016: Tallana genießt das Posieren vor der Kamera
Tallana hat beim Fotoshooting eine Menge Spaß

Gewicht und Kleidergröße spielen für DSDS-Kandidatin Tallana Gabriel keine Rolle, schließlich kommt es vor allem auf die Ausstrahlung an. "Es gibt einfach Frauen, die ins Zimmer reinkommen, und du sagst einfach: 'Wow'! Und es ist absolut egal, wie viel sie wiegt. Und es gibt auch dünne Mädels, die ins Zimmer reinkommen, und du bemerkst sie nicht." Tallana arbeitet nebenbei als Plus-Size-Model und genießt es, ihre weiblichen Kurven vor der Kamera zu präsentieren. Damit möchte sie auch anderen Frauen Mut machen und zeigen, dass man nicht zwingend Kleidergröße 38 haben muss, um sexy zu sein. Hungern für das "Idealgewicht"? Das kommt für Tallana überhaupt nicht in Frage! Sie genießt das Leben in vollen Zügen: "Wenn das Leben so wunderbar sein kann, warum auf Sachen verzichten?!"

Und auch in Sachen Stimme kann Tallana Gabriel beim großen Jamaika-Recall mit "Volumen" punkten. So sorgte sie bei Chef-Juror Dieter Bohlen mit Zarah Leanders Hit "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh'n" für Gänsehaut pur und darf sich auf die nächste Recall-Runde freuen.

Wie es mit Powerfrau Tallana weitergeht und was die nächste Recall-Runde sonst noch für die Kandidaten bereithält, seht ihr am Samstag, den 12. März, um 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar".