DSDS 2015: Usher-Doppelgänger Gloria Kiakiau punktet nur mit seinem Aussehen

05. März 2015 - 10:33 Uhr

Heino zu Gloria: "Das Schönste war der Schluss"

In der neunten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 möchte Gloria Kiakiau mit "Without You" von David Guetta feat. Usher den Sprung in den Recall schaffen. Obwohl der Kandidat eine enorme Ähnlichkeit mit dem Weltstar Usher hat, kann er ihm gesanglich nicht das Wasser reichen. Heino sagt sogar zum Auftritt: "Das Schönste war der Schluss."

Optik ist bei "Deutschland sucht den Superstar" nicht alles. Kandidat Gloria Kiakiau sieht zwar aus wie der berühmte Sänger Usher, doch das Gesangstalent des Weltstars hat er DSDS-Kandidat leider nicht. Obwohl sich Gloria bei seiner Performance zu "Without You" von David Guetta feat. Usher richtig ins Zeug legt, kann er nicht punkten. "Das Schönste an diesem ganzen Auftritt war der Schluss. Gesanglich hat es mich nicht überzeugt." Auch DJ Antoine ist enttäuscht: "Das war nichts." Mandy Capristo gibt dem Kandidaten den Tipp, als Doppelgänger noch ein bisschen zu üben.

"Du singst nicht wie Usher, du tanzt nicht wie Usher, wenn du die Mütze absetzt siehst du nicht aus wie Usher – also eher ein Ascheimer", ist das harte Urteil von Dieter Bohlen. Mit vier "Nein"-Stimmen scheidet Kandidat Gloria bei "Deutschland sucht den Superstar" 2015 aus.