DSDS 2015: Sonnyboy Leon Heidrich singt Heino-Song

10. März 2015 - 9:49 Uhr

DSDS-Kandidat Leon will mit "Blau blüht der Enzian" punkten

Für seinen Auftritt in der zehnten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" hat sich Kandidat Leon Heidrich etwas ganz Besonders ausgedacht: Der 21-Jährige möchte mit dem Heino-Klassiker "Blau blüht der Enzian" punkten. Er hat den Song neu interpretiert und hofft auf positive Kritik von den vier DSDS-Juroren. Ob er es in den Recall schaffen wird?

DSDS-Kandidat Leon Heidrich ist 21 Jahre alt und kommt aus Köln. Bei "Deutschland sucht den Superstar" 2015 möchte er seine "musikalische Chance" nutzen. Obwohl er gerade eine Ausbildung zum Eventkaufmann macht, träumt er schon seit Jahren davon, bei DSDS mitzumachen. "Ich habe mir gesagt: dieses Jahr mache ich mit, gucke mal, wie weit ich komme und möchte diese Erfahrung mitnehmen."

Als Leon erfahren hat, dass Heino in der Jury sitzt wollte der DSDS-Kandidat etwas Außergewöhnliches machen: "Ich habe von Heino einen alten Titel ausgepackt, 'Blau blüht der Enzian', und habe ihn ein bisschen modernisiert mit meiner Gitarre und mache da ein kleines Akustik-Cover."

DSDS-Kandidat Leon Heidrich gibt Songs eine "andere Note"

Leon Heidrich mag es, Songs eine "ganz andere Note" zu geben. "Nicht unbedingt alte Songs, sondern auch was Neueres. Das ist mein Ding und das mache ich ganz gerne", erklärt der DSDS-Kandidat. Von sich selbst sagt Leon: "Ich komme eigentlich mit jedem ganz gut klar und versuche mich auf die Leute einzustimmen." Auch beim DSDS-Casting kommt der Superstar-Anwärter mit seinen Konkurrenten gut zurecht.

Stress ist für DSDS-Kandidat Leon Heidrich hingegen ein Fremdwort. Schon allein durch seine Ausbildung zum Eventkaufmann ist der 21-Jährige "stressresistent". Auch mit wenig Schlaf komme er gut zurecht und könne trotzdem immer Vollgas geben. Sollte es Leon Heidrich in den Recall von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 schaffen, wären das schon mal gut Voraussetzungen für die Zeit in Thailand.

Ob Leon Heidrich vor der Jury tatsächlich cool bleibt und es mit seiner Version des Heino Hits in die nächste Runde schafft? Das seht ihr am Samstag, den 07. März 2015 ab 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich bei RTL.