DSDS 2015: Kandidat Patrick Tober bringt Mandy Capristo zum Tanzen

05. März 2015 - 10:33 Uhr

Patrick Tober scheitert beim DSDS-Casting

DSDS-Kandidat Patrick Tober singt in der achten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 den Song "Mein Herz" von Beatrice Egli. Für seine Performance schnappt er sich Jurorin Mandy Capristo, um mit ihr zu tanzen. Obwohl Mandy für ihn die Hüften schwingt, bringt ihn sein Gesang nicht weiter. Er bekommt vier "Nein"-Stimmen und scheidet bei DSDS aus.

Kandidat Patrick Tober liebt es die Leute zu unterhalten. Sein Talent als Entertainer möchte er auch beim Casting von "Deutschland sucht den Superstar" unter Beweis stellen. Mit dem Hit "Mein Herz" von Beatrice Egli möchte er die Jury überzeugen. Dieter Bohlen ahnt Schreckliches und fragt: "Warum müsst ihr immer meine Titel versauen?" Patrick Tober lässt sich aber nicht verunsichern und legt mit seiner Performance los. Zur Unterstützung schnappt er sich DSDS-Jurorin Mandy Capristo. Die Sängerin soll mit ihm tanzen. Mandy lässt auch motiviert die Hüften kreisen, doch mit seinem Gesang kann Patrick nicht punkten.

"Ich bin dir aus vielerlei Gründen dankbar", erklärt Dieter Bohlen nach Patricks Auftritt, "der Text kriegt eine ganz andere Bedeutung, wenn du ihn singst. Es könnte eine Schwulenhymne werden." Außerdem freut sich der Poptitan, dass Patrick Mandy dazu gebracht hat, zu "Mein Herz" zu tanzen. Doch Dieter Bohlen hat auch negative Kritik parat. "Das ist eine falsche Tonart. Du bist leider echt scheiße."

Juror Heino geht bei DSDS-Kandidat Patrick Tober durch die Hölle

In der achten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" hat Patrick Tober zwar Jurorin Mandy Capristo zum Tanzen gebracht, aber mit seinem Gesang leider nicht überzeugen können. Heino erklärt: "Ich bin wirklich gerade durch die Hölle gegangen. Von mir ein 'Nein'."

DJ Antoine findet die neue Interpretation von dem Beatrice-Egli-Hit interessant, doch wegen den "merkwürdigen" Tönen bekommt Patrick Tober auch von Antoine ein klares "Nein". Mandy Capristo gibt ganz offen zu: "Mir hat es auch nicht gefallen."

Der Kandidat sieht sein Aus positiv und erklärt: "Dabei sein ist alles." Zum Abschied drückt er nochmal seine Tanzpartnerin Mandy Capristo. Mit vier "Nein"-Stimmen ist der Traum vom Superstar für Patrick somit ausgeträumt.