DSDS 2015: Kandidat Antonio rührt zu Tränen

28. Januar 2015 - 11:18 Uhr

Für Antonios Familie ist er "der Beste"

In der vierten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 sorgte Antonio Gerardi bei der DSDS-Jury für Gänsehaut. Doch nicht nur Dieter Bohlen & Co., auch seine Familie ist von dem Italiener begeistert. Und Mama Lucia ist extra aus Italien angereist, um ihren Sohn zu unterstützen. Als er dann noch einmal für sie singt, kommen ihr sogar die Tränen.

Für ihren Sohn ist Lucia Gerardi kein Weg zu weit: Als Überraschung ist die Mutter von DSDS-Kandidat Antonio sogar extra zu dessen erstem TV-Auftritt bei "Deutschland sucht den Superstar" aus Italien angereist. Seit dem vergangenen Sommer lebt der 30-Jährige bei seinem Onkel und dessen Familie in Iserlohn – und genau so lange haben sich Mutter und Sohn nicht mehr gesehen. Antonio Gerardi ist zu Tränen gerührt als er seine Mutter wiedersieht und fällt ihr in die Arme. Lucia ist sich sicher: "Es wird ihm sehr helfen, dass ich jetzt da bin."

Gemeinsam mit Mama Lucia und dem Rest seiner Familie fiebert DSDS-Kandidat Antonio seinem Auftritt in der vierten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 entgegen. Antonios größter Fan ist neben seiner Mutter aber wohl sein Onkel. Der hat den 30-Jährigen nicht nur bei DSDS angemeldet, sondern findet auch: "Für mich ist er in der Staffel der Beste." Doch nicht nur seine Familie begeistert der Sänger mit seiner Stimme, auch die DSDS-Jury ist hin und weg: "Du hast hier 24-mal 'ja'", urteilt Poptitan Dieter Bohlen im TV.

DSDS-Kandidat Antonio will seine Familie in Italien stolz machen

Mit einer kleinen Zugabe sorgt DSDS-Kandidat Antonio nach der Castingshow dann auch auf der heimischen Couch für ein wenig Casting-Feeling. Bei "If I Ain't Got You" brechen nicht nur bei Mama Lucia alle Dämme, auch die RTL-Reporterin kann ihre Tränen nicht zurückhalten. Antonio ist sichtlich gerührt. Bei seiner DSDS-Teilnahme hat der Italiener vor allem ein Ziel: "Ich will unbedingt in Deutschland mein Bestes geben und damit meine Familie in der Heimat stolz machen."

Wie weit es Antonio Gerardi bei "Deutschland sucht den Superstar" 2015 schafft, seht ihr immer samstags, um 20.15 Uhr bei RTL.