DSDS 2015: Ex-'Touché'-Sänger Daniel Weiss will die Jury von sich überzeugen

09. März 2015 - 9:45 Uhr

Ex-Boy-Band-Sänger will noch einmal neu anfangen

In der zehnten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" tritt Kandidat Daniel Weiss auf. Der Ex-Touché-Sänger hofft Dank DSDS noch einmal eine große Musikkarriere starten zu können. Bis zur zwölften Staffel war Daniel immer zu alt für DSDS. Durch die Anhebung der Altersgrenze will er jetzt noch einmal sein Glück versuchen.

Für den Kandidaten Daniel Weiss ist "Deutschland sucht den Superstar" schon lange ein großer Traum. Daniel war allerdings bis zur zwölften Staffel immer zur alt für DSDS, doch nun will er sein Glück in der zehnten Castingshow versuchen. "DSDS kenne ich mein Leben lang. Die Kinder sind damit groß geworden", erklärt Daniel Weiss, "aber dass ich die Chance bekomme, auch hier mitzumachen, ist wirklich Bombe. Ich wollte immer, aber ich war immer zu alt."

"Das Format, die ganze Show – das ist ein ganzer Lebensstil", erklärt DSDS-Kandidat Daniel, "es geht halt einfach nicht mehr anders. DSDS ist das, was wichtig ist. Deswegen bin ich auch hier." Für den Kandidaten ist die Jury "ganz hervorragend" und vor allem Dieter Bohlen beeindruckt Daniel sehr. "'Deutschland sucht den Superstar' ist Dieter Bohlen", sagt Daniel. Ob er in der zehnten Castingshow den Poptitan auch überzeugen kann?

Ex-Touché-Sänger Daniel hat Blut geleckt

DSDS-Kandidat Daniel Weiss konnte vor einigen Jahren schon einmal Bühnenluft schnuppern. Er war ein Mitglied der Band Touché, die in ihren Anfangsjahren sogar von Dieter Bohlen produziert wurde. "Ich habe Blut geleckt", schwärmt Daniel von seiner Zeit in der Boy Band, "wir haben einmal vor 30.000 Leuten am Brandenburger Tor gesungen. Das hat mir so gefallen, das war so krass."

Noch heute blickt DSDS-Kandidat Daniel auf seiner Zeit bei Touché zurück. "Ich habe eine schöne Zeit dadurch gehabt, weil ich viele Sachen kennengelernt habe. Ich habe das Ganze auf der Bühne wie hinter der Bühne kennengelernt und es hat Spaß gemacht."

In der zehnten DSDS-Castingshow, am Samstag, den 07. März 2015, möchte Daniel Weiss der Jury beweisen, dass ein professioneller Sänger in ihm steckt. "Ich bin so wie ich bin und die Leute sollen mich kennenlernen", sagt der DSDS-Kandidat.

Ob er es in den Recall schafft, das seht ihr am Samstag, den 07. März ab 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich bei RTL.