DSDS 2014: Superstar Aneta hält Kontakt mit Kandidaten

21. Mai 2014 - 10:08 Uhr

DSDS-Gewinnerin Aneta: "Ich habe die ganze Zeit Kontakt"

Superstar Aneta Sablik ist zu Gast bei "Guten Morgen Deutschland" und beantworte dort gut gelaunt die Fragen der Zuschauer. Dabei erzählt die DSDS-Gewinnerin 2014 auch, dass sie noch mit ihren Ex-DSDS-Kollegen Kontakt hat – vor allem mit den ehemaligen Kandidaten Meltem Acikgöz und Christopher Schnell.

Superstar 2014 Aneta Sablik ist gut gelaunt und strahlt vor Freude, als sie am frühen Morgen bei "Guten Morgen Deutschland" zu Gast ist. Der neue Superstar ist gerade zurück aus Mallorca von ihrem ersten Videodreh zu ihrer Siegersingle "The One". Nach dem 18 Stunden Dreh ist Aneta zwar müde, aber glücklich und stellt sich daher gut gelaunt den Fragen der Zuschauer. So möchte jemand wissen, ob sie noch Kontakt zu den anderen DSDS-Kandidaten hat. "Ich habe die ganze Zeit Kontakt", sagt Aneta, "nicht mit allem, aber mit Chris und Meltem." Die DSDS-Gewinnerin erklärt, dass sie den Kontakt auch aufrechterhalten will, schließlich hat sie in ihnen ein paar gute Freunde gefunden.

Für Superstar Aneta gehen gleich mehrere Träume in Erfüllung

Außerdem wollen die Zuschauer wissen, wann sie zum ersten Mal daran gedacht hat, dass sie auch "Deutschland sucht den Superstar" 2014 gewinnen könnte? Aneta überlegt und verrät: "Beim letzten Part mit Meltem. Als die Entscheidung war: erster oder zweiter Platz. Da habe ich gedacht: 'Vielleicht du kannst das gewinnen.'"

Und damit gehen für Superstar 2014 Aneta gleich einige Träume in Erfüllung. So stand sie nicht nur zuletzt für erstes eigenes Musikvideo vor der Kamera, sondern es geht auch gleich direkt ins Tonstudio, wo sie ihr erstes Album aufnehmen wird. Und im Herbst geht es dann auf große Tour. "Ich habe geträumt mein ganzes Leben", gesteht Aneta. Obwohl Superstar Aneta viel Stress bevorsteht, möchte die DSDS-Gewinnerin die Chance auf jeden Fall ergreifen: "Ich will das machen. Ich weiß, dass ich es schaffe."