DSDS 2014: So kam Wackelkandidatin Anita zum Singen

29. März 2014 - 17:57 Uhr

Bei Anita Latifi fing alles mit einer Banane an

Die fünf DSDS-Wackelkandidaten Anita Latifi, Yasemin Kocak, Elif Batman, Maxi Perez-Bursian und Angelo Bugday müssen noch um den Einzug in die Live-Challenge-Shows von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 zittern. Im Live-Videochat bei RTL.de sprechen die Superstar-Anwärter unter anderem über ihre musikalischen Anfänge.

Obwohl Anita Latifi mittlerweile lieber rappt als singt, fing es bei der DSDS-Wackelkandidatin im Alter von fünf Jahren zunächst mit dem Gesang an. "Das hat angefangen vor dem Fernsehen mit einer Banane", erinnert sich Anita. Damit habe sie dann gesungen anstatt mit einem Mikro. Zum Rap kam die 18-Jährige jedoch erst vor ungefähr einem Jahr, als sie spontan den Song "Look At Me Now" von Busta Rhymes und Chris Brown gerappt habe. "Das fand ich so hammer, dass ich gesagt habe: 'Hey Anita, du bist eine Rapperin!' Und seitdem rappe ich", erzählt DSDS-Kandidatin Anita.