DSDS 2014: Exklusives Interview mit Prince Kay One im Magazin

DSDS-Juror Prince Kay One
Der DSDS-Juror Prince Kay One steht im offiziellen DSDS-Magazin 2014 Rede und Antwort.

DSDS-Juror Kay One: "Natürlich bin ich ein Macho!"

Im offiziellen DSDS-Magazin spricht Prince Kay One über seine Beziehung zu Dieter Bohlen, seine Macho-Rolle und was er von den Kandidaten in den Live-Challenge-Shows von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 erwartet.

Dieter und du in der Jury - ihr beiden scheint euch richtig gut zu verstehen.

Dieter und ich, wir sind supercool miteinander. Ich weiß, wer da neben mir sitzt, ich weiß, dass man das schätzen muss, wenn er mit einem arbeitet und wie genial es ist, dass er mich auch mag. Ich wäre der Letzte, der sagen würde: "Ich bin der Star der Sendung!" Das ist Dieter! Nur: Ich mache die Show halt cool (lacht).

... auch, weil du ordentlich polarisierst! Gibt es Jury-Urteile, die du rückblickend bereust?

Zu einer Ryan Stecken war ich vielleicht zu hart. Als ich gesagt habe, ich muss fast kotzen bei ihrem Anblick. Nee, so was sagt man nicht, das ist nicht menschlich. Aber es war nicht böse gemeint. Trotzdem würde ich jetzt sagen: Da habe ich übertrieben.

Stichwort: provozieren! Deine Aussage "Ich möchte nicht, dass meine Freundin arbeitet" hat für viel Aufsehen gesorgt.

Ja, da wurde ich hingestellt wie der größte Obermacho. Was ist daran denn bitte verwerflich, dass ein Mann, der so viel verdient wie ich, sagt, dass seine Frau nicht arbeiten muss? Ich werde dargestellt, als ob ich im Mittelalter lebe, weil ich für manche ’nen Hardcore-Macho sein soll!

Prince Kay One will bei den Liveshows "entertaint werden"

Also doch kein Macho?

Natürlich bin ich ein Macho! Aber das finde ich nicht schlimm. Ich glaube, wenn du ein totales Weichei bist, verliert die Frau auch den Reiz und den Respekt.

Was ist denn dein wichtigster Tipp für die Kandidaten?

Nicht auf dem Fame ausruhen! Wenn sie das nicht ernst nehmen, ist alles schneller weg als sie gucken können. Wer seinen Fokus verliert, hat verloren!

Was erwartest du von den Kandidaten in den Shows?

Ich will entertaint werden: Riesenspaßfaktor und Gänsehaut! Ich bin aber auch ein Mega-Fan von Balladen und hoffe, dass wir was Krasses zu hören bekommen.

Das komplette Interview gibt's im brandneuen DSDS-Magazin. Hier erfahrt ihr, warum Kay One seit 2003 von DSDS geträumt hat, weshalb Frauen auf Machos wie ihn stehen und wer sein Favorit unter den Kandidaten ist!