DSDS 2014: Daniel Ceylan nimmt sich Zeit für seine Verlobte

11. April 2014 - 13:08 Uhr

Halten die Beziehungen der DSDS-Kandidaten dem Druck stand?

Die Versuchungen für die DSDS-Kandidaten sind groß. Jeden Tag stehen Fans vor dem Loft. Außerdem haben sie wegen "Deutschland sucht den Superstar" kaum Zeit für ihre Beziehungen. Nicht nur Daniel Ceylan, der frisch verlobt ist, muss damit klarkommen.

Wegen "Deutschland sucht den Superstar" hat Daniel Ceylan kaum Zeit für seine Freundin. Doch er kämpft für die Beziehung und nimmt sich gerne die Zeit für einen kurzen Kuss durch den Zaun am Loft. Fürsorglich fragt er seine Freundin dabei: "Geht es dir gut? Ja?" Der DSDS-Kandidat hat sich sogar schon mit der Frage beschäftigt, wie das mit der Verlobung weitergehen soll, falls er "Deutschland sucht den Superstar" gewinnen würde. Für ihn ist die Lösung ganz einfach - er will seine Verlobte überall hin mitnehmen: "Da ist meine Frau dabei – ist doch klar. Die gehört zu mir. Selbst, wenn ich dann alles zahlen müsste." Daniel Ceylan ist sich auf jeden Fall sicher, dass seine Beziehung die DSDS-Zeit heil überstehen wird.

DSDS-Juror Kay One: "Auf einmal kann man alle möglichen Frauen haben"

Daniel Ceylan ist nicht der einzige DSDS-Kandidat, der mit seiner Partnerin durch "Deutschland sucht den Superstar" noch mehr zusammenwächst.

Gleich nach der zweiten Live-Challenge-Show gab es für Aneta Sablik einen Glücksmoment, mit dem sie nicht gerechnet hatte. Denn ihr Freund Kevin machte der 24-Jährigen einen Heiratsantrag. Doch auch für Aneta und Kevin ist die Situation schwer. Wenn Aneta Sablik bei DSDS 2014 auf der Bühne steht und darum kämpft eine Runde weiter zu kommen, sitzt im Publikum ein junger Mann, der sich insgeheim vielleicht wünscht, dass sie rausfliegt. Denn für ihren Freund Kevin und die Beziehung ist "Deutschland sucht den Superstar" eine Belastung. Die Kandidaten stehen im Rampenlicht, die Fans sind nicht gerade zurückhaltend und machen manchmal auch sehr eindeutige Angebote. Top 8-Kandidat Richard Schlögl hat deshalb sogar Zoff mit seiner Freundin. "In meiner Beziehung kriselt es leider ein bisschen. Es ist schwer für meine Freundin."

Juror Kay One warnt, das sei erst der Anfang. Die Beziehungen müssten in Zukunft noch viel mehr aushalten. "Das darf man nicht unterschätzen. Auf einmal kommt man auf die großen Bühnen und kann alle möglichen Frauen haben", erklärt der Rapper die Gefahr. Zudem arbeiten die DSDS-Kandidaten bis zu 16 Stunden am Tag, sehen ihre Liebsten meist nach der Show und fast nie allein.