DSDS 2014: Daniel Ceylan hat mehrere 10.000 Euro Schulden

25. April 2014 - 20:01 Uhr

DSDS-Kandidat holt die Vergangenheit ein

Superstar-Anwärter Daniel Ceylan hat ein dunkles Geheimnis. Er ist pleite. Der DSDS-Kandidat hat mehrere 10.000 Euro Schulden. Als das in die Öffentlichkeit gerät, wirkt er plötzlich unsicher auf der Bühne von "Deutschland sucht den Superstar" und vergisst sogar in der vierten Live-Challenge-Show seinen Text. Jetzt will er alles besser machen und auch seine Schulden zurückzahlen.

"Deutschland sucht den Superstar" ist für Daniel Ceylan nicht nur musikalisch eine echte Chance, denn auch finanziell würde ein Sieg bei DSDS ein schuldenfreies Leben für den Top 4-Kandidaten bedeuten. DSDS-Kandidat Daniel gesteht: "Ich bin offen: Ich habe Schulden." Es ist von mehreren 10.000 Euro die Rede, die er in seiner Jugendzeit verprasst haben soll: "Damals in den Jugendzeiten habe ich viel Scheiße gebaut. Also nicht kriminell, aber ich habe halt dumm das Geld rausgeschmissen", erklärt der Superstar-Anwärter.

Er hat ein schickes Auto zu Schrott gefahren und ist an dem Versuch gescheitert, sich selbstständig zu machen. Diese Vergangenheit holt den DSDS-Kandidaten in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" wieder ein. Doch Daniel Ceylan will gegen seinen Schuldenberg kämpfen und versichert: "Es ist alles meine Schuld und da komme ich auch wieder raus. Ich gebe mein Bestes und deshalb kämpfe ich auch hier."

DSDS-Kandidat Daniel Ceylan setzt sich gegen Christopher Schnell durch

Und genau diesen Kampfgeist wollte Daniel Ceylan in der vierten Live-Challenge-Show allen zeigen. Doch dann das: Während seiner Performance zu Xavier Naidoos Hit "Bitte hör nicht auf zu träumen", vergisst der 28-Jährige plötzlich seinen Text und kassiert dafür ein hartes Urteil von Chefjuror Dieter Bohlen: "Der Auftritt war der Horror." Bei seinem zweiten Auftritt zu Tina Turners "The Best" gibt der DSDS-Kandidat dann aber alles und punktet damit bei der Jury und dem Publikum: "Das war der beste Auftritt des Abends", lobt DSDS-Juror Prince Kay One.

Schlussendlich zahlt sich der Abend für Daniel Ceylan aus. Er kann sich gegen seinen Konkurrenten Christopher Schnell durchsetzen und gewinnt auch noch die Challenge des Abends – und damit einen schicken Kleinwagen. Jetzt heißt es für den 28-Jährigen weiter kämpfen. Unter die Top 4 hat Daniel Ceylan es schon geschafft, doch ob er auch im Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" dem Druck standhält, das seht ihr am Samstag, den 26. April um 20.15 Uhr – natürlich bei RTL und im Livestream bei RTL.de via RTL INSIDE.