DSDS 2013: Zwangspause für Superstar Beatrice Egli

Dieter Bohlen: "Beatrice muss man bremsen"

Beim großen DSDS-Open Air 2013 traten die Stars aus "Deutschland sucht den Superstar" zusammen auf die Bühne und heizten 14.000 Fans richtig ein. Mit dabei war auch Superstar Beatrice Egli, die vor dem Event noch eine Zwangspause wegen des Karrierestress einlegen musste. Dieter Bohlen macht sich Sorgen: "Beatrice muss man bremsen".

Es war ganz schön was los beim großen DSDS-Open Air 2013 im Heidepark Soltau. Chefjuror Dieter Bohlen zeigte sich als Moderator auf der Bühne und die größten Stars aus den letzten Staffeln von "Deutschland sucht den Superstar", allen voran Superstar 2013 Beatrice Egli, sangen ihre Hits.

DSDS-Gewinnerin 2013 Beatrice Egli brachte den Heidepark Soltau beim DSDS-Open Air ganz schön auf Touren. Dabei war die DSDS-Gewinnerin zuvor noch vom Karrierestress angeschlagen und musste eine Zwangspause einlegen: "Ich lag eine Woche mit Angina krank im Bett." Höchste Zeit für Ruhe, warnt da Dieter Bohlen, der das Open Air in bester Laune moderiert hat: "Beatrice muss man bremsen. Die hat wahnsinnig viele Auftritte, sie sollte nicht überall auftreten."

Poptitan Dieter Bohlen ist übrigens schon heiß auf die nächste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar": "Wir werden einige Meetings auf Mallorca noch haben, wo wir die letzten Sachen zusammentragen." Doch mehr wird noch nicht verraten.

Sarah und Pietro Lombardi räumen mit Baby-Gerüchten auf

Beim großen DSDS-Open Air war natürlich auch wieder das Traumpaar von "Deutschland sucht den Superstar" dabei: Sarah Engels und Pietro Lombardi. Während sie auf der Bühne ihre Fans begeisterten, räumten sie abseits der Bühne mit den Baby-Gerüchten auf. "Ich bin nicht schwanger. Ich glaube es zumindest nicht, ich weiß davon noch nichts", erklärte Sarah, während Superstar 2011 Pietro ihren Bauch horcht und nach einem Mini-Pietro ruft. Den Riesenteddy, den die beiden bei dem Open Air dabei hatten, können die zwei also erst einmal für sich behalten.