DSDS 2013: Was machen die Kandidaten kurz vor ihrem Jury-Auftritt?

DSDS-Jury und Zuschauer können Mäuschen spielen

32.078 Bewerber wollen Deutschlands neuer Superstar werden. Der Weg dorthin führt die DSDS-Kandidaten erst durch den Check-In-Bereich, in den Kandidaten-Warteraum und dann vor die Jury. Nein, halt – in der Jubiläumsstaffel geht es erst mal in die so genannte Schleuse – hier kann die Jury und der Zuschauer Mäuschen spielen und sich bereits einen ersten Eindruck von den Sängern und Sängerinnen machen. Denn in diesem Raum gibt es nicht nur einen Spiegel, Cremes, Haarspray, Gel etc. sondern auch eine Kamera. Und die zeigt, was die Superstar-Anwärter in den letzten Minuten vor ihrem Auftritt so alles machen.

Frisur richten, T-Shirt glattziehen, Refrain trällern, tief durchatmen. Oder auch: kurz einen Kopfstand machen, Pony steifsprayen, laut schreien – all das machen die DSDS-Kandidaten in den letzten Minuten vor ihrem Auftritt, um die Aufregung in den Griff zu bekommen. Und eine Kamera zeichnet alles auf. Das wissen natürlich nicht nur die Kandidaten selbst, sondern auch die Jury. Und die nutzt die Gelegenheit um sich schon mal einen ersten Eindruck zu verschaffen. Sie beobachten von ihrem Jury-Pult aus, wie der ein oder andere Kandidat einen letzten Blick in den Spiegel wirft, sich die Haare legt, das Make-up checkt und die einstudierte Choreographie probt. Neben dem Spiegel liegen für die DSDS-Kandidaten auch Deo und ein Spray für einen frischen Atem parat, denn wer will schon vor Poptitan Dieter Bohlen schlecht riechen?

Doch die Minuten vor dem Auftritt werden nicht nur genutzt, um sich herauszuputzen. Manche DSDS-Kandidaten ziehen sich zurück, gehen noch mal in sich, machen Yoga, sprechen sich Mut zu oder klimpern auf ihrer Gitarre. Nach wenigen Minuten heißt es dann tief durchatmen und die Nerven nicht verlieren, denn von diesem Raum bis vor die Jury sind es nur noch wenige Schritte.

Und wenn ihr - so wie die Jury - die ersten sein wollt, die wissen, wer als nächstes an der Reihe ist: Bei RTL INSIDE gibt es parallel zur Show die exklusiven Videos der Kandidaten in ihren Minuten vor dem Auftritt immer schon vorab zu sehen. Also, nicht verpassen: Am Samstag, den 05. Januar, um 20.15 Uhr geht es endlich los – auf in die DSDS-Jubiläumsstaffel!

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.