RTL News>Superstar>

DSDS 2013: Schreibt Dieter Bohlen bald Songs für Heino?

DSDS 2013: Schreibt Dieter Bohlen bald Songs für Heino?

Pop-Titan trifft Kult-Sänger bei "Deutschland sucht den Superstar"

Im Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 tritt Heino als Special Guest auf. Mit seinem Ärzte-Coverhit "Junge" rockt er die Showbühne. Hinter der Bühne schmieden Kult-Sänger Heino und Pop-Titan Bohlen dann Zukunftspläne. Schreibt Dieter Bohlen etwa bald Songs für Heino?

Das gab es noch nie bei "Deutschland sucht den Superstar". Heino ist zu Gast im DSDS-Halbfinale. In der Kandidatenlounge schlemmt der Kult-Sänger zwar noch gemütlich mit Olivia Jones Haselnuss-Torte, aber auf der Bühne geht Heino dann richtig ab und rockt das DSDS-Studio mit seinem Ärzte-Coverhit "Junge". Die Superstar-Anwärter sind sehr beeindruckt von Heino. "Ganz, ganz flotter Mensch", findet Beatrice Egli, "sehr offen und sehr ehrlich." Und auch Ricardo Bielecki gesteht: "Coolster Typ!"

Während Ricardo Bielecki, Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth im Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" noch ums Weiterkommen bangen, halten Kult-Sänger Heino und Pop-Titan Dieter Bohlen in dessen Garderobe einen kleinen Plausch ab. "Wir hätten auch ein gutes Duo abgeben können", findet Heino und Bohlen lobt: "Heino sprengt jede Vorstellung von Kult. Das ist Mega-Hammer-Kult was er macht." Plötzlich kommt Heino eine neue, unverhoffte Idee: "Dann mach den nächsten Mega-Hammer-Titel für mich und dann sehen wir uns wieder!"

Die DSDS-Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli können ihr Glück kaum fassen

Während DSDS-Juror Dieter Bohlen und Kult-Sänger Heino Zukunftspläne schmieden, zerplatzt für DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki der große Traum. Ganz knapp schliddert Ricardo am großen DSDS-Finale vorbei. Doch der Kandidat von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 hat insgeheim mit seinem Aus gerechnet. "Ich habe ein ganz komisches Gefühl gehabt die ganze Woche und heute habe ich mich von allen schon verabschiedet", erklärt er nach der Entscheidung im DSDS-Halbfinale.

Dagegen können die beiden Superstar-Anwärterinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli ihr Glück kaum fassen. Sie haben es ins Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 geschafft. Ihnen fehlen nach der Entscheidung regelrecht die Worte. "Ich glaube, ich realisiere das gar nicht", sagt Beatrice Egli. Lisa Wohlgemuth strahlt indessen übers ganze Gesicht und freut sich wahnsinnig.

Wer im großen DSDS-Finale siegt und sich über einen Plattenvertrag und 500.000 Euro freuen kann, das seht ihr am Samstag, den 11. Mai 2013, ab 20.15 Uhr live im TV und im Livestream auf RTL.de.