DSDS 2013: Sarah Joelle Jahnel ist die 1000. Recall-Kandidatin

Sarah Jahnel ist die 1000ste Recall-Kandidatin
Sarah Jahnel ist die 1000ste Recall-Kandidatin DSDS 2013: Vierte Castingshow 00:07:34
00:00 | 00:07:34

Drei „Ja“-Stimmen und ein Kopfschütteln von der DSDS-Jury

DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel will als Sängerin bei "Deutschland sucht den Superstar" durchstarten. In der vierten Castingshow will sie ihrem großen Traum ein Stückchen näher kommen. Denn dass sie das Zeug zum Superstar hat, davon ist Sarah Joelle überzeugt: "Ich bin ja schon ein ausgeflippter Typ." Ob die Jury das wohl genauso sieht?

Beim ersten Anblick schießt DSDS-Juror Dieter Bohlen jedenfalls erst mal ein Gedanke in den Kopf, der mit Gesang eher nichts zu tun hat. "Die Party-Schlampe aus Köln", entfährt es ihm. "Party-Schlampe nicht, eher Party-Luder", kontert die DSDS-Kandidatin selbstbewusst und erklärt weiter: "Ich will mit der Musik durchstarten." Dafür hat sie sich einen besonderen Song ausgesucht. Sie will die DSDS-Jury dem Titel "Wovon sollen wir träumen" von Frida Gold überzeugen.

Die DSDS-Jury ist von der Darbietung überrascht

Und das gelingt ihr auch. "Ich hätte wesentlich weniger erwartet", gibt Dieter Bohlen nach der Darbietung trocken zu, "so scheiße war das gar nicht. Von mir hast du ein 'Ja'." Siegessicher hüpft sie auf der Stelle. Doch was sagen die Jury-Kollegen?

Auch Mateo von "Culcha Candela" und Bill Kaulitz von "Tokio Hotel" geben ihr jeweils ein "Ja", doch Tom Kaulitz sieht die Sache anders: "Eigentlich sind wir uns ja immer einig", erklärt er mit einem Blick zu seinem Zwillingsbruder, "aber…" statt den Satz zu Ende zu führen, schüttelt er nur ungläubig den Kopf. Sarah Joelle kann sich trotzdem freuen: Sie ist auch ohne Toms Stimme im Recall. Denn ihm geht Sarah Joelle "auf den Sack.

Als sie nach dem begehrten Recall-Zettel greift, wartet auch gleich die nächste Überraschung - Hupen und Lichter verraten es: Sarah Joelle ist die 1000. Recall-Kandidatin in der Geschichte von DSDS. Ob die quirlige Kölnerin den kritischen Tom mit ihrer nächsten Performance überzeugen kann, zeigt sich in den nächsten Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.