DSDS 2013: Nora Ferjani ist eine "eisenharte Favoritin" für die Mottoshows

Nora singt Tim David in den Schatten
Nora singt Tim David in den Schatten DSDS 2013: Recall Teil 6 00:08:02
00:00 | 00:08:02

Dieter Bohlen lobt die DSDS-Kandidatin

Der Einzug in die Mottoshows von DSDS 2013, das ist der Traum der Recall-Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar". Auf der Karibikinsel Curacao kämpfen sie um ein Ticket in die nächste Runde. Nora Ferjani und Tim David Weller wollen die Jury am zweiten Tag des Recalls gemeinsam überzeugen – doch das geht gründlich schief.

Die DSDS-Kandidaten Nora Ferjani und Tim David Weller singen den Klassiker "(I've Had) The Time Of My Life" von Bill Medley und Jennifer Warnes – eine Wahl, mit der beide Superstar-Anwärter im Vorfeld sehr zufrieden sind. "Unsere Stimmen passen super zueinander, wir lieben diesen Song und wir werden den auf jeden Fall super verkörpern", erklärt DSDS-Kandidatin Nora Ferjani bei den Proben am Strand. "Das harmoniert einfach", pflichtet Duett-Partner Tim David Weller bei.

Doch kurz vor dem Auftritt liegen Nora Ferjanis Nerven blank. "Ich bin textsicher, ich mag den Song, aber ich bin heiser", erzählt sie verzweifelt. Währenddessen hat Tim David Weller mit einem Blackout zu kämpfen. Aber es hilft nichts, vor der Jury müssen beide alles geben.

"Kanntet ihr die Nummer", möchte Dieter Bohlen wissen. "Natürlich", antwortet Nora Ferjani mittlerweile wieder lächelnd, "Dirty Dancing ist einer meiner Lieblingsfilme." Auch Tim David Weller hat so seine Erfahrungen mit dem Filmklassiker gemacht. "Ich musste den damals immer mit meiner Mutter gucken", gibt er zu und sorgt für Lacher in der DSDS-Jury.

Der Text sollte somit für beide Superstar-Anwärter kein Problem sein – eigentlich. Denn direkt zu Beginn der Performance patzt Tim David Weller. Dieter Bohlen stoppt die Musik und gibt dem Duett eine neue Chance. Doch auch der zweite Anlauf will nicht glücken: DSDS-Kandidat Tim David Weller vergisst ganze Textpassagen.

Trotz Patzern: Die DSDS-Jury glaubt an Tim David Weller

Von Tim David Wellers Patzern ist die DSDS-Jury natürlich alles andere als begeistert. "Das ist doch mal ein perfektes Beispiel dafür, wie eine selbstbewusste Frau einem harten Rocker total die Hosen ausziehen kann", findet "Culcha Candela"-Sänger Mateo, "sie hat dich total in den Schatten gesungen. Das war fast ein Totalausfall." Auch Jury-Kollege Dieter Bohlen ist enttäuscht. "Ich dachte vorher, dass du von Rammelrock bis Pettingpop alles singen kannst", gibt der Poptitan zu, "du warst auch einer der heißen Kandidaten hier, das hast du dir mit dem Auftritt jetzt völlig versaut."

An Nora Ferjani gewandt fügt Tom Kaulitz hinzu: "Du tust mir insofern leid, dass Tim jetzt natürlich die ganze Performance versaut hat. Du hast aber versucht, alles zu geben. Ich finde, du hast das dafür gut gemacht." Von Dieter Bohlen erhält die DSDS-Kandidatin gleich noch mehr Lob. "Du bist jetzt von den Mädchen für mich eine eisenharte Favoritin – Minimum auf die Mottoshows. Sonst bist du geisteskrank, wenn du das nicht schaffst. Das ist alles so, wie es sein soll. Großes Kompliment an dich." Nora Ferjani darf ihr Talent auch am dritten Tag beim Recall in der Karibik unter Beweis stellen – genau wie Duett-Partner Tim David Weller, dem die Jury trotz des "Totalausfalls" noch eine Chance gibt.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.