DSDS 2013: Nazan Eckes und Raúl Richter zu Besuch bei DSDS-Online

DSDS 2013 Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter
Die DSDS-Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter surfen gespannt über die DSDS-Seite im Netz bei RTL.de.

Die DSDS-Moderatoren surfen im Netz

Kurz bevor es am Samstag, den 05. Januar, um 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" losgeht, statten die DSDS-Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter der Online-Redaktion von DSDS einen Besuch ab. Dabei lassen sie es sich nicht nehmen, einen lieben Gruß für euch da zu lassen.

Moderatorin Nazan Eckes und Co-Moderator Raúl Richter sind das neue Dreamteam von "Deutschland sucht den Superstar" im TV und auch im Netz bei RTL.de. Zur Überraschung statten die Zwei der Online-Redaktion von DSDS 2013 einen kleinen Besuch ab und surfen dort begeistert über die Seite und entdecken dabei auch den einen oder anderen Beitrag über sich selbst.

Die DSDS-Moderatoren im RTL INSIDE - Fieber

DSDS 2013 Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter
Die DSDS-Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter beschäftigen sich mit der RTL INSIDE App. © RTL interactive / Claudia Mayer

Besonders die RTL INSIDE hat es den beiden DSDS-Moderatoren angetan, wo live zur Sendung exklusive Backstage-Videos, Interviews und Hintergrundinfos zu den Kandidaten bereit stehen. Das ist genau das, was die User interessieren könnte, findet Nazan Eckes: "Was hinter den Kulissen passiert ist unglaublich spannend." Und genau das ist bei RTL INSIDE zu sehen.

Als die DSDS-Moderatoren dann mit der RTL INSIDE App beschäftigt sind und im DSDS-Bereich auf ein Video von sich selbst stoßen, müssen beide lachen. Irgendwie ist es dann doch komisch sich selbst im Video zu sehen. "Das ist vergleichbar mit Urlaubsfotos", findet Nazan Eckes. Raúl sieht das dagegen eher locker. Von seiner Zeit bei GZSZ ist er schließlich einiges gewohnt. "Ich finde das nicht so schlimm." Denn in erster Linie finden es die DSDS-Moderatoren verdammt lustig.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.