DSDS 2013: Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli zu Gast in der Online-Redaktion

Gemeinsam surfen die beiden DSDS-Finalistinnen Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth über die offizielle Seite von "Deutschland sucht den Superstar" 2013.
Gemeinsam surfen die beiden DSDS-Finalistinnen Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth über die offizielle Seite von "Deutschland sucht den Superstar" 2013.

11. Mai 2013 - 23:52 Uhr

DSDS-Finalistinnen totale Fans von RTL INSIDE

So kurz vor dem Finale von "Deutschland sucht den Superstar" haben die beiden DSDS-Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli alle Hand zu tun. Ein Termin jagt den nächsten. Und dennoch haben sich die zwei Superstar-Anwärterinnen die Zeit genommen und die Online-Redaktion von DSDS 2013 besucht. Denn die Zwei sind nicht nur absolute Fans der DSDS-Online-Seite bei RTL.de, sondern auch von RTL INSIDE.

Um kurz nach sieben Uhr – die beiden DSDS-Finalistinnen kommen gerade aus dem "Punkt 6"-Studio – schauen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli am Mittwochmorgen in der DSDS-Online-Redaktion von RTL.de vorbei. Freudestrahlend sitzen sie am Schreibtisch und schauen sich die offizielle Seite von "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL.de an. "Das ist schon krass, sich hier selbst zu sehen", findet Beatrice. Lisa schaut sich immer die Videos auf der Site an, erzählt sie uns: "Immer wenn ich 'Punkt 12' verpasse, schaue ich mir das hier an. Da ist immer alles total schnell da und auch das aktuellste".

Ihre Auftritte schaut sie sich nicht nur online bei RTL.de an sondern auch in der RTL INSIDE-App: "Ich habe mir aber nicht jeden Auftritt angeschaut. Und wenn ich mir einen anschaue, dann nur ohne die Jury-Kritik", schließlich will Lisa Wohlgemuth sich nicht verunsichern lassen. Das sieht DSDS-Kandidatin Beatrice Egli genau so: "Man konzentriert sich einfach immer sofort auf die nächste Sendung."

Die DSDS-Finalistinnen sind sich einig: RTL INSIDE ist "voll cool"

DSDS-Kandidatin Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth zu Gast bei RTL.de
Die RTL INSIDE App gefällt den beiden DSDS-Kandidatinnen Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth ganz besonders.

Besonders gut finden die beiden DSDS-Finalistinnen RTL INSIDE. Hier können sich die User nicht nur alle Auftritte, Backstage-Berichte und DSDS-News ansehen, sondern können auch während der Liveshows interaktiv die Sendung mitgestalten. Ob Moderator Raúl Richter in Lederhosen auf der Bühne, oder DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki mit Brille, bei RTL INSIDE haben die DSDS-Fans das Wort und können mit einem Klick beeinflussen, was auf der Bühne passieren soll.

Die DSDS-Finalistinnen Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth sind davon total begeistert. "Ich finde das toll. Ich finde das wirklich gut, wenn das so spontan von draußen entschieden wird. Ich würde das auch gerne machen, wenn ich zu Hause auf der Couch sitzen würde. Ich wäre die erste, die da klicken würde", erklärt Beatrice Egli mit einem Lächeln.

Dem kann sich DSDS-Finalistin Lisa Wohlgemuth nur anschließen: "Ich finde das voll cool, weil sie dann noch näher dran sind, die Leute. Das ist auch wichtig, dass man nicht so eine riesen Distanz hat, sondern sagt, 'Ich kann die Sendung mitgestalten.'"

Wie die Sendung am Samstag aussehen wird, wird natürlich noch nicht verraten. Eines ist nur schon sicher. Das große Finale von "Deutschland sucht den Superstar" wird ein riesiges Highlight werden. Aber wer wird denn nun Superstar 2013? Bei der Frage lachen Lisa und Beatrice und zeigen mit dem Finger jeweils auf den anderen. "Es wird eben Schlager oder Pop", sind sie sich einig.

Wer die DSDS-Gewinnerin 2013 wird, das seht ihr am Samstag, dann 11. Mai, um 20.15 Uhr, im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL im TV und im Livestream bei RTL via RTL INSIDE.